Bereits am 3. Januar 2020 im Nintendo Store Großbritannien veröffentlicht wurde der sogenannte „Nintendo Switch Stylus“. Dabei handelt es sich um einen offiziell von Nintendo herausgegebenen Stift für die Nintendo Switch. Der Release des Gadgets kam etwas überraschend und bislang auch nur im britischen Nintendo Store. In der deutschen Variante des eShops sucht man bislang vergebens.

Preislich ist der Stift, der viele Eingaben auf dem 6,2 Zoll Touch-Display der normalen Variante beziehungsweise dem 5,5 Zoll Touch-Display der Switch Lite vereinfachen soll, erstaunlich günstig zu haben. Im UK Store werden 6,99 Pfund Sterling veranschlagt, was nach aktuellem Umrechnungskurs 8,25 Euro sind. Ob die Preise in anderen Stores, wenn der Stift dort erscheint, angepasst werden, ist unklar.

Anzeige

Nicht kompatibel sei die Nutzung des Stylus mit der Switch, während sich diese im Docking-Modus befindet – das klingt zuerst komisch, aber könnte relevant sein für offene Docks von Drittherstellern.

Wobei hilft der Stylus?

Zum ersten Mal in einem offiziellen Nintendo Video beworben wird das neue Gadget im Ankündigungstrailer zu Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging für Nintendo Switch. Dort löst die Spielerin einfach mathematische Aufgaben und trägt die Ergebnisse auf dem Display mit Hilfe des Stylus ein (mehr zum Gehirn-Jogging mit Dr. Kawashima)

Selbstredend gibt es aber viele weitere Einsatzbereiche, in denen der Stylus Anwendern helfen kann. Ein großartiges Beispiel ist auch der Level-Editor von Super Mario Maker 2, in dem das Platzieren von Objekten und Gestalten von Gebieten deutlich einfacher von der Hand gehen sollte. Nintendo macht weiterhin darauf aufmerksam, dass die Spitze des Stylus möglicherweise nicht korrekt funktioniere, wenn sich eine zusätzliche schützende Oberfläche auf dem Display der verwendeten Switch befindet.

Wann genau der Stift auch für den deutschen Markt erscheint, ist indes leider noch unbeantwortet. Wir halten euch aber natürlich weiter auf dem Laufenden.

Weitere Bilder zum Stylus

Anzeige