Mit dem Kreativspiel Super Mario Maker veröffentlichte Nintendo 2015 bereits einen Jump’n’Run-Baukasten mit Ikone Mario und seinen Freunden auf der Wii U und dem 3DS (2016). Die Rechnung ging damals auf und das Game erhielt solide Noten (Metascore: 88). Deshalb folgt nun mit dem Super Mario Maker 2 der Nachfolger der beliebten Level-Bastelei. Das Spiel erscheint voraussichtlich am 28. Juni 2019 auf Nintendo Switch.

Mario Level-Editor

Abgesehen von der Videoankündigung gibt es noch nicht viele Informationen zum Spiel. Nintendo kündigt allerdings mehr Werkzeuge und Bausteine ein, mit denen die Level noch spannender gestaltet werden können. Zu sehen sind im Video bereits Schrägen, auf denen Mario rutschen kann und ein paar neue Elemente.

Die größte Neuerung dürfte wohl Marios Bro Luigi sein, der nun mit auf dem Cover prangt. Dieser könnte den Release durchaus um einige interessante Facetten erweitern. Denkbar wäre ein ausgefeilter Multiplayer-Modus mit verschiedenen Charakteren.

Super Mario Maker 2 Trailer:

Super Mario Maker 2 vorbestellen

Bald vorbestellbar: Super Mario Maker 2. Quelle: Nintendo

Das Spiel wird laut Nintendo demnächst vorbestellbar sein. Wer es jetzt schon auf seine Wunschliste setzt, wird rechtzeitig informiert, sobald dies möglich ist. Das Spiel erscheint auf Switch und kann sowohl in der digitalen als auch physischen Version erworben werden. In der Limited Edition bekommt man zusätzlich eine 12-monatige Einzelmitgliedschaft für Nintendo Switch Online und einen speziellen Nintendo Switch-Touchpen im Super Mario Maker 2 Design:

Nintendo Switch-Touchpen in der Super Mario Maker 2-Edition. Quelle: Nintendo
Folge uns:

Alexander Panknin

Spielejournalist bei gaming-grounds.de
1985 geboren. Mit Doom, Quake und SNES aufgewachsen. War selbst in der Indiegames-Szene aktiv und schreibt nun auf gaming-grounds.de über seine große Leidenschaft: Videospiele.
Folge uns: