Eigentlich als Spaß und Satire zu PUBG gestartet, hat sich das Indie-Spiel Totally Accurate Battlegrounds zu einem lustigen Geheimtipp gemausert. Auf skurrile Art und Weise treten die Spieler darin auf den Battlegrounds gegeneinander an, bekämpfen sich unerbitterlich mit ihren gummiartigen Figuren und Waffen.

Bislang kostete das Spiel einen überschaubaren Betrag auf Steam. Nun entschied sich Entwickler Landfall das Battel Royale-Spiel mit den übertriebenen Physics, als Free to Play kostenlos anzubieten. Seit dem 1. April könnt ihr euch also in die verrückte Schlacht begeben, auch wenn ihr bislang eher skeptisch wart. Der 1. April ist übrigens auch für das Spiel ein historisches Datum, es war nämlich genau an diesem Tag im Jahr 2018, als die Idee für Totally Accurate Battlegrounds als Aprilscherz entstand.

Neuer Shop und Alter-Spieler-Bonus

Ab dem 19. April soll das nächste große Update kommen. Dann wird ein In-Game-Store eingeführt, außerdem kommt eine Battlepass und neue Inhalte.

Anzeige

Spieler, die für das Spiel bereits bezahlt haben, erhalten 1000 Geldmünzen (umgerechnet 6 US Dollar), die sie ausgeben können, sobald der In-Game-Store am 19. April eröffnet wird. Außerdem gibt es noch

  • Trainingsanzug, mit dem man den neuen TABG-Hardbass-Song „Beton i Doski/Бетон и доски“ durch Drücken von G auslösen kann
  • Tracksuit-Waffen-Skin, sobald der In-Game-Store geöffnet wird.

Die letzten beiden Dinge erhalten auch Spieler, die das Spiel auf anderem Wege zuvor kostenlos bekommen haben – dann fallen nur die 1000 Münzen weg.

Founders-Pack

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

TABG auf Steam:

Hier klicken, um den Inhalt von store.steampowered.com anzuzeigen

Fall ihr euch noch unsicher seid…

Für den Fall, dass ihr noch nicht wisst, ob ihr TABG spielen solltet, haben die Entwickler eine kleine sehr hilfreiche Infografik angefertigt.

shouldiplaytabg 010 steam
Alles klar so weit? Quelle: Landfall

Anzeige
Angebot Razer BlackShark V2 X -...