Riot Games kündigt das neueste Set für sein PvP-Strategiespiel Teamfight Tactics an. In TFT Set 7 Dragonlands („Drachenreiche“) reisen die Spielenden in eine skurrile Welt, in der sie Teams aus Drachen erstellen und Magie meistern können, um strategische Spielzüge auszuführen und ihre Gegner zu besiegen.

Die siebte große Aktualisierung für das Spiel ist ab dem 24. Mai auf der öffentlichen Beta-Umgebung von Riot Games verfügbar und wird zusammen mit Patch 12.11 am 8. Juni 2022 für alle Spielenden veröffentlicht, verkündet die zugehörige Pressemitteilung vom heutigen Montag.

Geoff Virtue, der leitende Produzent von Teamfight Tactics, sagt:

„Für uns ist Teamfight Tactics ein führender Vertreter der Strategiespiele, der das Genre einer breiten Masse zugänglich macht und dadurch vorantreibt. Wir treffen mutige Entscheidungen und haben große Ziele für Teamfight Tactics und ,Drachenreiche’ markiert lediglich den Anfang einer Reihe von neuen Erfahrungen, die wir Fans von Strategiespielen auf der ganzen Welt bereitstellen wollen.“

Im Zuge der Veröffentlichungen von einzigartigen und abwechslungsreichen Sets wie „Drachenreiche“ werden stets auch die Champions, Mechaniken, Strategien und kosmetischen Inhalte überarbeitet, was Teamfight Tactics von anderen Spielen im Auto-Battler-Genre unterscheidet. Jedes Set bietet Möglichkeiten, neue Welten zu erkunden, unterschiedliche Teams zusammenzustellen und überraschende Strategien zu entwickeln, um ihre Konkurrenten zu bezwingen.

Neu und Alt geben sich die Hand

Das Team von Riot nutzt jedes Set, um weitere Versuche zu unternehmen das Gameplay zu verbessern und aufgrund des Feedbacks der Spielenden sowie der Erfahrungen aus vergangenen Sets innovativer zu gestalten. Aufgrund des großen Erfolgs der Augmentierungen in „Automaten und Apparate“ wird diese Mechanik auch in „Drachenreiche“ wieder verfügbar sein. Die Augmentierungen ermöglichen es zu bestimmten Zeitpunkten während eines Spiels Boni freizuschalten.

Außerdem werden auch die alternativen Spielmodi von Teamfight Tactics, Double Up und Hyper Roll, zurückkehren und den Fans die Möglichkeit geben, zusammenzuspielen oder kürzere Spiele zu bestreiten.

Zu Beginn war Teamfight Tactics lediglich ein Spielmodus von League of Legends, der sich jedoch zu einem eigenen Spiel mit einer Community, die Meisterschaft, Strategie und Konkurrenzkampf liebt, weiterentwickelt hat. Die Spielenden haben seit der ersten Veröffentlichung von Teamfight Tactics mehr als 1,5 Milliarden Stunden mit dem Spiel verbracht. Teamfight Tactics ist momentan auf PC und Mobilgeräten verfügbar.

Weitere Informationen rund um TFT Set 7 gibt es hier:

TFT Set 7 Release: Alle bisherigen Infos zu Dragonlands