Auf der State of Play von Sony PlayStation gab es in der Nacht unter anderem das neue The Callisto Protocol zu sehen. Dabei handelt es sich um ein Sci-Fi-Survival-Horror-Spiel mit ziemlich deutlichen Dead Space-Vibes. Diese kommen auch nicht von ungefähr: Entwickelt wird das Spiel von den Striking Distance Studios. Deren CEO ist der bekannte Game Director und Dead Space-Schöpfer Glen Schofield.

The Callisto Protocol soll ein Survival-Horror der nächsten Generation werden, inklusive brutaler Kämpfe in einer erschreckenden Sci-Fi-Welt. Das Spiel wird für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X|S und PC erhältlich sein. Angekündigt wurde der Titel für den 2. Dezember 2022. Als Publisher unterstützt der PUBG-Gigant KRAFTON.

Darum geht es

The Callisto Protocol spielt im Jahr 2320 auf Jupiters totem Mond Callisto und zwingt Spielende, aus dem Hochsicherheitsgefängnis Black Iron Prison zu entkommen und die schrecklichen Geheimnisse der United Jupiter Company aufzudecken. Spielende müssen ihre Umgebung absuchen und ihre Taktik anpassen, indem sie eine einzigartige Mischung aus Fern- und Nahkampf einsetzen, um einen mysteriösen Ausbruch zu überleben, der Callisto ins Chaos gestürzt hat.

Die Protagonisten des Spiels sind Josh Duhamel als Jacob Lee, ein Frachtschiffpilot, der tief im Black Iron Prison gefangen ist, und Karen Fukuhara, bekannt aus The Boys, die eine mysteriöse Mitgefangene spielt. Weitere Details über die Besetzung und die Geschichte des Spiels werden im Laufe des Jahres bekannt gegeben.

The Callisto Protocol Trailer:

Glen Schofield, CEO von Striking Distance Studios:

„Als Game Director gibt es nichts Befriedigenderes, als die Spieler auf eine angsteinflößende Reise mitzunehmen, die ihnen noch lange nach dem Weglegen des Controllers in Erinnerung bleibt. Survival-Horror-Spiele sind seit Jahrzehnten meine Leidenschaft, und ich freue mich darauf, die Möglichkeiten der neuesten Konsolen zu nutzen, um das Genre an erschreckende neue Orte zu bringen, wenn wir The Callisto Protocol später in diesem Jahr veröffentlichen.“

Striking Distance Studios entwickelt The Callisto Protocol nach einem einzigartigen Designprozess, den das Team „Horror Engineering“ nennt. Durch die Mischung von Elementen der Brutalität, Atmosphäre, Spannung, Menschlichkeit und Hoffnungslosigkeit liefert das Studio unvergessliche Gruselgeschichten, die die Herzen der Spielenden höher schlagen lassen, während sie ums Überleben kämpfen, um den Schrecken von Callisto und dem Black Iron Prison zu entkommen.

C.H. Kim, CEO von KRAFTON:

„Das Team der Striking Distance Studios ist ein Meister seines Fachs, und wir sind begeistert, The Callisto Protocol noch in diesem Jahr mit der Welt zu teilen. Bei KRAFTON unterstützen wir Teams dabei, unglaubliche Erlebnisse zu schaffen, die an der Schnittstelle von Kunst, Design und Technologie liegen, und Striking Distance Studios ist unser Vorzeige-Entwicklerteam in der westlichen Welt.“

The Callisto Protocol Vorbestellungen

The Callisto Protocol ist ab sofort als Day One Editionen, Standard Editionen und Digital Deluxe Editionen vorbestellbar. Die Collector’s Edition, die exklusiv in den USA und Kanada bei Gamestop und EB Games erhältlich ist, enthält eine limitierte Steelbook-Hülle, ein Comicbuch und eine Sammlerfigur.

Striking Distance Studios und KRAFTON haben sich mit Skybound Entertainment als weltweitem strategischen Marketing- und Vertriebspartner für The Callisto Protocol zusammengeschlossen.