Mal wieder haben die Verantwortlichen hinter Fall Guys die Gunst der Stunde und die aktuell immense Aufmerksamkeit auf dem Spiel genutzt, um eine wirksame (und dazu auch noch sehr unterhaltsame) PR-Aktion umzusetzen.

Bereits am gestrigen Freitag teilte ein Social-Media-Manager auf dem offiziellen Fall Guys Twitter Account – der mittlerweile weit über eine Million Follower aufweist – die Information, dass man dem „statistisch besten Spieler“ bereits vorab einen noch nicht zu erhaltenden Skin in Fall Guys freigeschaltet habe. Der „P-Body“-Skin, der den eigenen Charakter kurzerhand in einen Roboter aus Valves Portal verwandelt, soll eigentlich erst noch in das Shop-Angebot aufgenommen werden.

Anzeige

Die Suchaktion – Wer ist #TheFallenOne?

Im Anschluss fing die große Suchaktion nach dem Glückspilz (und offensichtlich ziemlich erfolgreichen Fall Guy) an. Aufgrund der diversen Berichte, geteilten Posts und vielen weiteren Hinweise ging man davon aus, dass der „TheFallenOne“ genannte Spieler sofort gefunden werden würde. Doch Fehlanzeige – über etliche Stunden kein Zeichen. Trotz des eigentlich noch nicht verfügbaren Skins im Inventar und sogar bestätigter Online-Zeit meldete sich Fall Guy 1839 nicht.

Die Nummer des Spielers ist dabei zwar ein nicht zu verachtender Hinweis, dennoch kein entscheidender Faktor um den Gesuchten tatsächlich zu identifizieren. Denn wie euch vielleicht schon aufgefallen ist, werden lediglich vierstellige Kennziffern vergeben. Bei über zwei Millionen Spielern könnte sich da die ein oder andere Zahl wiederholen… (Sorry, wenn wir euch jetzt verraten haben, dass ihr nicht der einzige Fall Guy mit eurer Nummer seid.)

Die Auflösung des Rätsels um Fall Guy 1839

Einige weitere Zeit verging, bis das große Rätsel um #TheFallenOne dann doch gelöst wurde. Der entsprechende Spieler war nicht etwa irgendein zufälliges Mitglied aus der gigantischen Fall Guys Community, sondern tatsächlich ein großer Streamer. Innerhalb weniger Minuten wurden die entscheidenden Infos in beide Richtungen weitergeleitet, sodass sowohl Fall Guys als auch DrLupo wussten, das er der gesuchte Fall Guy mit der höchsten Erfolgsrate ist. Als er den versprochenen Skin in seinem Inventar entdeckte, war er sogar live auf Twitch.

Folgenden Beitrag teilte er im Anschluss auf Twitter und spielte direkt auf den bis vor Kurzem sieglosen TimTheTatman an:

Wie seine Reaktion live im Stream ausgesehen hat, könnt ihr hier noch einmal nacherleben:

Auch der für die ganze Aktion verantwortliche Fall Guys Social-Media-Manager zeigte sich sichtlich erheitert und aufgeregt:

P.S.: Die Charity-Aktion „Battle of the Brands“ hat mittlerweile ein Höchstgebot von stolzen 420.069,69 US Dollar. Dieses stammt vom amerikanischen Unternehmen Tushy, welches sich rund um das Thema Badezimmerartikel kümmert und sich… nun… dem großen Geschäft widmet.

Mehr Infos zur Charity-Aktion, die am Montag gestartet ist und noch bis zum 31. August andauert, gibt’s hier: 

Fall Guys Charity: Hunderttausende Dollar für einen Skin

Anzeige