Erst im September 2020 erschien das Remaster der ersten beiden Tony Hawk’s Pro Skater Teile für PC, Xbox One als auch PlayStation 4. Nostalgiker und Skating-Enthusiasten können seitdem wieder aktiv in Erinnerungen schwelgen und erneut durch beliebte Maps wie Warehouse und Co. fahren.

Spieler haben die Möglichkeit, das alte Spielgefühl wiederzubekommen, allerdings unter Ausnutzung aktueller Technik und in großartiger Optik. So beschrieben wir es bereits in der Ankündigung des vergangenen Jahres. Nun kehren die beiden Klassiker auch auf weiteren Plattformen zurück.

Seit dem heutigen Dienstagabend, 23. Februar 2021 wissen wir, dass die Skating-Highlight-Games rund um die Legenden Tony Hawk, Steve Caballero und Rodney Mullen auch auf den Next-Gen-Konsolen sowie auf der Nintendo Switch Einzug halten werden. Während die Veröffentlichungen für PlayStation 5 und Xbox Series X/S bereits für den 26. März angekündigt sind, werden sich Switch-Fans noch etwas länger gedulden müssen. Hier ist lediglich bekannt, dass die THPS Remaster noch in diesem Jahr erscheinen sollen.

Das steckt im Remaster

Neben den originalen Legenden sind auch im Remaster für die weiteren Plattformen neue Skate-Profis dabei, mit denen ihr die schwierigen Tricks und Manöver meistern könnt. Auch der legendäre Soundtrack ist wieder mit am Start und wird durch neue Stücke erweitert. Fehlen darf darüber hinaus natürlich auch der lokale 2-Spieler-Modus nicht, in dem ihr euch auch in der Neuauflage wieder duellieren könnt.

Sowohl auf Switch als auch Next-Gen dürft ihr ebenfalls die verbesserten Create-A-Park- und Create-A-Skater Features nutzen, die euch mehr Möglichkeiten zur Individualisierung denn je gewähren.

Einen ausführlichen Blick in die Neuauflage gibt es bei Interesse auch hier:

Absolut glorreich: Tony Hawk’s Pro Skater 1 + 2 Launch Trailer

Tony Hawk’s Pro Skater 1 und 2 – Neue Plattformen Trailer

Im neuen Trailer präsentieren Activision und Entwickler Vicarious Visions erneut, wie gut die Gaming-Klassiker durch das Remaster im Jahr 2021 wieder aussehen können. Auf den Next-Gen-Konsolen von Microsoft und Sony sollen Tony Hawk’s Pro Skater 1 und 2 in nativer 4K-Auflösung bei 60 FPS laufen, auf der Series S wird das Spiel bei 1440p gerendert und erfährt auf Wunsch ein Upscaling auf bis zu 4K.

Anzeige