Der Loot-Shooter Vigor erschien 2019 erstmals für die Xbox One. Seitdem ist das Spiel des tschechischen DayZ-Entwicklers Bohemian Interactive noch für PlayStation und Nintendo Switch erschienen und richtet sich somit weiterhin ausschließlich an Konsolenspieler. Seit dem Release von Vigor sind bereits mehrere Seasons erschienen. Zuletzt lief im Augst die Vigor Season 9: Stalkers, mit der die Entwickler auch den zweiten Geburtstag von Vigor feierten. Stalkers brachte neben einem wichtigen Performance-Update auch endlich Granaten in Spiel.

Nun hat sich das Entwicklerteam vom bisherigen Season-Modell verabschiedet. Seit Anfang November steht mit Vigor Chronicles: Vengeance das letzte und zehnte große Update in diesem Jahr bereit und schreibt ein neues Kapitel. Fortan werden die Spieler in den Seasons mehr über die Hintergründe von Vigors Spielwelt und über die Außenseiter erfahren, die in ihr zu überleben versuchen. Mit Vigor Chronicles führen die Entwickler ein neues System ein, zwar soll sich der Name der jeweiligen Season in dessen Titel widerspiegeln, die Story soll sich allerdings ab sofort konsistent weiterentwickeln.

Vigor Chronicles: Vengeance Trailer:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Die Vigor Story

In Vigor Chronicles: Vengeance erfahren die Spieler beispielsweise mehr über den Outlander Adam, einem ehemaligen Soldaten, der sich auf einem düsteren Rachefeldzug befindet. Die Geschichte steckt voller Elend, Hoffnung und Herzschmerz und erklärt sowohl Adams Beweggründe als auch weitere Details zur großen Katastrophe, die die Welt von Vigor geprägt hat. Erzählt wird die Geschichte im Laufe der Vengeance-Season in Form von 10 Kassetten, die man in seinem Shelter abspielen kann. Dieser erhält man ganz automatisch, wenn man weiter auf dem neuen Battle Pass voranschreitet.  Für jeweils 5 absolvierte Level gibt es eine neue Kassette mit einem neuen Story-Fragment. Damit jeder Spieler die Geschichte von Vigor ergründen kann, sind die Kassetten Teil des freien Battle Pass-Fortschritts. Zukünftig sollen im Rahmen der Vigor Chronicles, also mit jeder neuen Season, weitere Geschichten erzählt werden.

vigor chronicles kassetten
Die Story wird fortan im Rahmen der Vigor Chronicles über freispielbare Kassetten erzählt.

Season 10: Das ist neu

Neben der Einführung des Story-Modus gibt es noch ein paar weitere Neuerungen in Vigor Season 10 Vengeance:

So gibt es nun zum Beispiel die neuen Flash-Grenades. Diese lassen sich hervorragend nutzen, um sich im Gefecht einen taktischen Vorteil zu verschaffen. Wird ein Gegner von einer Blendgranate getroffen, dann könnt ihr beherzt zuschlagen. Die Entwickler haben auch die Wurftechnik angepasst. So wirft man eine Granate nun standardmäßig eher etwas gerader und direkter. Wahlweise kann man natürlich auch wieder im Bogen werfen.

vigor flash grenades
Die neuen Blendgranaten können eine tödliche Gefahr auf dem Schlachtfeld sein.

Mit Kjerstin ist eine neue Shootout Map ins Spiel gekommen. Diese sorgt für nervenzerreißende Gefechte auf engstem Raum. Die Spieler befinden sich dabei auf einem Damm, auf welchem sich eine Straße befindet. Diese ist gesäumt von Autos und Hindernissen und sorgt für spannende Deckungskämpfe. Die Karte wurde einer echten Location in Tschechien nachempfunden, die sich nahe von Brünn (Brno) befindet. Die Shootout-Map ist nur ein Teil einer neuen großen Karte, die später in ihrer vollständigen Größe ins Spiel kommen soll.

vigor kjerstin map
Auf der neuen Shooutout-Map Kjerstin erwarten euch actiongeladene Nahkämpfe.

Neben einigen weiteren Performance-Anpassungen wurde auch die Klasse der abgesägten Schrotflinte KS-23 geändert, welche nun als Zweitwaffe gilt.

Season 10 Battle Pass: Neue Ausrüstung

vigor chronicles vengeance battlepass
Der Vengeance Battle Pass bringt wieder neue coole Ausrüstung.

Im Laufen des neuen Battle Pass lässt sich ein neues Set an Ausrüstung freispielen. Darunter befindet sich das Sturmgewehr L85A1, Zealot Outfits, Adams Uniform, ballistische Helme und ein Nachtsichtgerät. Der Stil der Ausrüstung ist angelehnt an die Spezialeinheit des dänischen Militärs Frømandskorpset (deutsch Froschmannkorps) – eine Einheit von Kampfschwimmern.

Das Ausrüstungsset kann auch bereits komplett als zusätzlicher Content gekauft werden, wenn man gleich voll durchstarten möchte.

vigor vengeance pack
Wer sofort loslegen möchte, der bekommt auch das Vengeance Ausrüstungs-Pack im Store.

Mit dem Pack erhält man:

  • Frømand (Adam’s Vengeance) Uniform
  • 3x L85A1 + 9x 30 ammo
  • 3x Gal + 9x 32 ammo
  • 4x Gal skins: Rectangle Green, Spray Tan, Sawtooth Pattern, Needles Pattern
  • 2500x Crowns

Über Vigor

Vigor ist für Xbox, PlayStation und Nintendo Switch erhältlich. Es versetzt die Spieler in das postapokalyptischen Norwegen. In den Outlands müssen die sogenannten Außenseiter (Outlanders) um ihr Überleben kämpfen. Dabei bauen sie sich ihre Heimatbasis aus (Shelter) und brechen auf Missionen auf, in denen sie wichtige Ressourcen sammeln. Dabei trifft man auf andere Spieler. Wie diese Begegnungen ausgehen, hängt ganz von der Entscheidung der Spieler ab: entweder versucht man die anderen Spieler auszuschalten und sich an ihrem Loot zu bedienen oder man vermeidet den Kontakt und kann auch ganz kampflos aus jeder Mission hervorgehen. Für das Sammeln von Ressourcen bleibt den Outlanders nur eine kurze Zeit, denn sie müssen zurück in ihren Shelter fliehen, bevor der nächste nukleare Sturm aufzieht.