Mit einem neuen Trailer gab es auf der PDXCon vor kurzem ein neues Lebenszeichen von der Pen & Paper Spieleumsetzung Werewolf: The Apocalypse – Earthblood. Dabei handelt es sich um einen Ableger, der wie Vampire: The Masquerade im World of Darkness Universum spielt, welches vom White Wolf Verlag stammt.

Entwickelt wird das Action-Rollenspiel von dem französischen Entwickler Cyanide (Styx, Call of Cthulhu) und soll 2020 auf PS4, Xbox One und PC über den Publisher Bigben erscheinen.

In Werewolf: The Apocalypse übernimmt man die Rolle von Cahal, einem Werwolf. Dieser kehrt aus seiner Verbannung zu seinem bedrohten Stamm zurück, um ihn zu retten. Die zerstörerische Tochtergesellschaft Endron vom internationalen Pentex-Konzern will nahe eines Heiligen Ortes der Werwölfe Öl fördern und hat begonnen die Bäume zu roden. Cahal versucht zu helfen, dafür nutzt er seine Kräfte: als Mensch, aber auch als Bestie.

Erster Werewolf game-Trailer auf der PDXCon: