Da ist die nächste große Übernahme eines Entwicklers in der Videospielbranche. Wie Nintendo am heutigen Dienstag, 5. Januar 2021 bekannt gibt, übernimmt das international berühmte und renommierte Traditionsunternehmen zu 100 Prozent den Entwickler Next Level Games Inc.

Der kanadische Softwareentwickler zeigt sich unter anderem für die Entwicklung von Luigi’s Mansion 3 auf der Nintendo Switch verantwortlich.

Jede Menge Erfahrung

Aber auch darüber hinaus war das Studio bereits öfter in Kooperation mit Nintendo tätig. So entstanden des Weiteren folgende Nintendo Titel bei Next Level Games:

  • Metroid Prime: Federation Force (3DS) (2016)
  • Luigi’s Mansion: Dark Moon (3DS) (2013)
  • Punch-Out!! (Wii) (2009)
  • Doc Louis’s Punch-Out!! (Wii) (2009)
  • Mario Strikers Charged (Wii) (2007)
  • Super Mario Strikers (GameCube) (2005)

Darüber hinaus erschien auch “Spider-Man: Friend or Foe” (2007) auf der Wii, allerdings unter der Flagge von Activision als Publisher. Auch für Tom Clancy’s Ghost Recon (2010) steht Next Level Games in der Entwicklerrolle.

Anzeige

Die Übernahme des Entwicklers Next Level Games, welcher bereits seit dem 22. August 2002 unter diesem Namen aktiv ist, soll am 1. März 2021 abgeschlossen werden. So geht es aus dem offiziellen Dokument von Nintendo hervor. In diesem Jahr soll die Übernahme nur minimale Auswirkungen auf das Geschäftsjahr haben, weitere Planungen sollen ab nächstem Jahr umgesetzt werden.