NIS America veröffentlichte kürzlich eine Demo-Version von World’s End Club. In World’s End Club ist Teamwork von besonderer Bedeutung, denn die Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt.

Mit der Demo, die das erste Kapitel enthält, erhalten Fans einen ersten Einblick in das mysteriöse Abenteuer. Der gespeicherte Fortschritt ist nach Veröffentlichung sogar einen kleinen Bonus wert. Die Demo ist auch in deutscher Sprache spielbar.

Einen neuen Trailer gibt es hier:

Die Demo gibt es hier: World’s End Club Demo

Darum geht es

Der neuste Titel von Kotaro Uchikoshi und Kazutaka Kodaka ist keine düstere Geschichte, für die sie regelrecht bekannt sind, sondern stiftet Hoffnung.

Der „Go-Getters-Club“, eine Gruppe japanischer Außenseiter, ist während einer Klassenfahrt in einem Themenpark eingeschlossen. Um einen Ausweg zu finden, müssen sie die Mysterien aufdecken und an einem Schicksalsspiel teilnehmen, das ihre Freundschaft auf eine harte Probe stellt. Dank des farbenfrohen Grafikstils, den charmanten Charakteren, dem zugänglichen Gameplay und der fesselnden Geschichte, ist World’s End Club eine Erfahrung sondergleichen.

Das erwartet die Spieler

Freundschaft 101: In World’s End Club treten die Spieler in die Fußstapfen verschiedener Charaktere und testen ihr Freundschaftsband, während man die Geheimnisse aufdeckt, von denen sie umgeben sind.

Charmant und mysteriös: Man taucht ein in eine pulsierende Welt und triff dort auf geheimnisvolle Phänomene, die diese Geschichte zu einer unvergesslichen Reise machen.

Vom Papier auf die Plattform: Spieler wechseln zwischen zwei Spielarten: Visual-Novel und Platformer. Diese Kombination macht World’s End Club zu einem einzigartigen Abenteuer.