In der Retail-Fassung von World of Warcraft sind derzeit einige Boni aktiv, die insbesondere Rückkehrern einen Anreiz bieten, die Zeit bis zum Release der kommenden Erweiterung Shadowlands im Spiel aktiv zu nutzen. Dazu gehört unter anderem der „Wind der Weisheit„-Erfahrungsbonus, der sämtliche gesammelte XP bis zum Shadowlands Pre-Patch um 100 Prozent erhöht und die Vorbereitung von Charakteren auf die kommenden Inhalte deutlich angenehmer gestaltet.

Doch auch Ruf lässt sich momentan noch weitaus besser gewinnen als sonst. Denn der „Beeindruckender Einfluss“ gewährt euch bei zahlreichen Fraktionen aus Legion und Battle for Azeroth – mit Ausnahme von den „Rajani“ und „Abkommen von Uldum“ – kurzerhand 100 Prozent mehr Ruf aus allen Quellen. So lassen sich auch gezielte Inhalte wie etwa der Erfolg für das Fliegen in der aktuellen Erweiterung BfA oder auch verbündete Völker gezielt und besser freischalten.

Anzeige

Eigentlich sollte der Ruf-Bonus nur bis zum vergangenen Montag, 18. Mai, andauern. Doch in den Vorbereitungen auf das deutlich überarbeitete Fortschritts- und Verderbnis-System für Charaktere auf der maximalen Stufe 120 habe man sich dazu entschieden, den Buff noch bis einschließlich Donnerstagnachmittag, 15 Uhr unserer Zeit, aktiv zu lassen. Das erklärt Community Manager ‚Kaivax‘ in einer Mitteilung im WoW-Forum.

Dort erklärt er:

„While we work through the final steps of bringing Corruption Effects to MOTHER’s vendor list, we decided to leave the Impressive Influence reputation buff active in all regions.

The buff will now expire on May 21 – Thursday morning PDT.

Enjoy!“

Die Verlängerung des Zeitraums für die 100 Prozent Extra-Ruf reiht sich perfekt ein in das neue Bonusereignis für die immer mittwochs startende „WoW-Woche“. Ab heute bekommt ihr nämlich für erledigte Weltquests bei den entsprechenden Fraktionen noch einmal mehr Ruf spendiert.

Mehr zu den WoW-Boni:

WoW Retail: Nicht nur EP – Ab Montag auch doppelter Ruf

Anzeige