Auf der gestrigen Eröffnungszeremonie der BlizzCon wurde eine neue World of Warcraft (WoW) Erweiterung angekündigt. Shadowlands (Schattenlande)wird die bisherige Welt um neue Bereiche erweitern und bringt viele neue Inhalt.

Shadowlands Hintergrund

Mit einem einzigen Akt der Zerstörung hat Sylvanas Windläufer die Pforte ins Jenseits aufgestoßen. Azeroths treueste Verteidiger wurden von tiefer Finsternis verschlungen. Eine uralte Macht des Todes droht ihre Fesseln zu sprengen und die Realität zu vernichten.

Verborgene Reiche voller Wunder und Schrecken erwarten alle, die auf die andere Seite übertreten. Die Schattenlande bergen das gesamte Reich der Toten; eine Welt zwischen den Welten, deren empfindliches Gleichgewicht Leben und Tod selbst bewahrt.

Als einem von Azeroths größten Champions wird euch die Fähigkeit zuteil, mit Körper und Geist auf die andere Seite zu wechseln. Jetzt müsst ihr einer Verschwörung auf den Grund gehen, die den gesamten Kosmos vernichten könnte, und den Legenden von Warcraft dabei helfen, zurückzukehren… oder ihr ultimatives Schicksal zu erfüllen.

WoW Shadowlands Trailer

Neue Welt: Schattenlande

Die Spieler reisen in eine völlig neue Welt bestehend auf 5 Zonen.

Bastion

Diejenigen, die ihr Leben der Pflicht gewidmet haben, finden ihren Weg zur Bastion, um dort den höchsten Dienst von allen anzutreten – die Seelen der Toten in die Schattenlande zu geleiten. Inmitten strahlenden Türme und atemberaubenden Landschaften der Bastion warten harte Prüfungen auf die standhaften Kyrianer.

Ardenwald

Der Ardenwald bietet all jenen ein blühendes Leben nach dem Tod, die eine enge Verbindung zur Natur haben. Es ist ein Ort der ewigen Erneuerung, der von den mystischen Nachtfae geschützt und gepflegt wird. Die gewaltigen Traumbäume dieser ewigen Wälder trinken Anima – der Essenz der Seelen –, um die Geister der Natur zu nähren, die auf ihreWiedergeburt warten.

Maldraxxus

Im kriegsgebeutelten Maldraxxus gilt das Gesetz der Macht. Hier, am Quell der nekromantischen Magie, verwandeln diejenigen, die sich die Macht des Todes zu Eigen machen, Scharen von ehrgeizigen Seelen in gnadenlose, untote Armeen.

Revendreth

In Revendreth, einem Reich voller bedrohlicher Festungen und gotischer Dörfer, leben die Venthyr, die Sündensammler. Hier können die verdammten Seelen für ihre Sünden Buße tun… oder einfach den Appetit ihrer Aufseher stillen.

Der Schlund

Wer in den Schlund verbannt wird, ist zu einer trostlosen Ewigkeit verdammt. Dort liegt ein wildes Land ohne Hoffnung, in dem die schändlichsten Seelen des Kosmos für alle Zeiten gefangen sind. Sollte das uralte Übel befreit werden, das hier eingekerkert ist, wird es die gesamte Realität verschlingen.

WoW Shadowlands Screenshots

Neue Orte

Oribos, die ewige Stadt

Dies ist die Anlaufstelle für alle Abenteurer, die die Schattenlande betreten. Die Bewohner dieser Stadt treiben Handel mit den Helden, sie teilen auch Klatsch und Tratsch mit den Wanderern.

Die Währung von Oribos ist Anima, der Stoff aus dem die Seelen sind. Er ist Zeichen von Macht.

Torghast, der Turm der Verdammten

Torghast, das Gefängnis der Schattenlande. Hier werden nur die gefährlichsten Seelen gefangen gehalten. Torghast ist ein Turm, ein ewiger Dungeon, der jedes Mal neue Herausforderungen bringt. Die Spieler müssen die Seelen der alten Azeroth Helden befreien, bevor sie endgültig in der ewigen Verdammnis verschwinden.

Pakte und Bündnisse

Spieler können sich einem von vier Pakten anschließen. Dabei handelt es sich um geheimnisvollen Bündnissen, die ihre ganz eigenen Pläne für die Schattenlande verfolgen, um das Gleichgewicht im Jenseits wiederherzustellen.

Ihr erhaltet damit Zugriff auf das jeweilige Sanktum eures Paktes, in dem euch einzigartige Quests und eine ausgedehnte Paktkampagne erwarten und in dem ihr eure Verbündeten auf wichtige Missionen schicken könnt. Basierend auf eurer Klasse und eurem Pakt erhaltet ihr außerdem einzigartige Fähigkeiten, ein einzigartiges Reittier und ein passendes Aussehen. Auf eurer Reise könnt ihr euch mit mächtigen Seelen verbünden und ihre Essenz dazu verwenden, eure Fähigkeiten weiter anzupassen.

Die 4 Pakte

  • Kyranier (Zone: Bastion)
  • Nekrolords (Zone: Maldraxxus)
  • Venthyr (Zone: Revendreth)
  • Nachtfae (Zone: Ardenwald)

Neues Levelsystem

Mit der Erweiterung Shadowlands bekommt WoW auch ein neues Levelsystem. Die Aufstiegskurven wurden angepasst und reichen nun bis Level 60. Erst ab Level 50 können die Schattenlande betreten werden.

Die neuen Stufen sind:

Stufe 1 – 10
Das Einführungsabenteur für neue Spieler.

Stufe 10 – 50
Hier können die Spieler Battle for Azeroth oder eine der anderen Erweiterungen erleben.

Stufe 50 – 60
Ab Stufe 50 darf man sich in die Schattenlande begeben. Hier wartet ein neues Abenteuer. Spieler kämpfen Seite an Seite mit den alten Legenden, um das Universum vor dem Untergang zu bewahren.

Die drei Editionen von Shadowland

Es gibt insgesamt drei verschiedene Auflagen der neuen Shadowlands-Erweiterung.

Base Edition
– neue Welt Schattenlande, inklusive der 5 neuen Zonen und der Stadt Oribos
– 4 Pakte denen man beitreten kann mit je einem Sanktum
– neue klassenspezifische Fähigkeiten und Seelenbande mit Talentbäumen
– neue Dungeons und Schlachtzüge

kostet 39,99 Euro

Heroic Edition
– alle Features der Base Edition
– Charakteraufwertung auf Stufe 120
– Zugriff auf das Reittier „Verzaubertet Ewigwyrm“
– neue Quest für das Transmogrifikationsset Gewänder des Ewigen Reisende

kostet 54,99 Euro

Epic Edition
– alle Features der Heroic Edition
– 30 Tage Spielzeit
– Das Haustier Animawyrmling
– Den Ruhestein des Ewigen Reisenden
– Den kosmetischer Waffeneffekt Illusion: Geisterfrost (kann mit bestimmten Waffentypen nicht verwendet werden)

kostet 74,99 Euro

Hier geht es zum World of Warcraft Shadowlands Vorverkauf.