Frisch erschienen ist der 2D-Shooter „Zombotron“ von Entwickler Ant.Karlov. Die Story ist schnell erzählt: Unser Protagonist strandet auf einem durch Zombies verseuchten Planeten und versucht zu fliehen. Dabei schießt er sich mit einem großen Waffenarsenal durch Horden von Gegnern. Aufgepeppt wird das ganze durch eine Prise Physik.

Zombotron schafft so eine Mischung aus klassischen Side-Scroller und Metroidvania mit einem modernen Comic-Look und technischer Verspieltheit. Während eurer Flucht müsst ihr euch mit den richtigen Gegenständen ausrüsten, habt Zugriff auf etliche Waffen und könnt mit Gegenständen interagieren – so auch Vehikel. Das Motto: suit up, shoot & crush. Das sieht nicht nur spannend aus sondern spielt sich auch sehr ansprechend.

Gepaart wird der Shooter mit RPG-Elementen, insbesondere, wenn es um die Ausrüstungsoptionen geht. Die Physik gibt Zombotron nicht nur eine tolle Dynamik, sie kann auch gezielt gegen Gegner eingesetzt werden – zum Beispiel könnt ihr den Zombies auch mal etwas auf den matschigen Kopf fallen lassen. Besonders wichtig wird dies bei den größeren Bossgegnern, denn hier kommt ihr mit Ballern alleine selten zum Ziel.

Anzeige

Zombotron Trailer:

Aktuell gibt es Zombotron zum Einführungspreis bei Steam:

Anzeige