Das Warten hat ein Ende, endlich ist es da: Animal Crossing New Horizons. Wer sich den heutigen Releasetag, den 20. März 2020, bereits rot in seinem Kalender eingetragen hatte, der kann sich nun endlich in die friedliche Spielwelt der beliebten Tiersim-Serie auf seiner Nintendo Switch begeben. In den vergangenen Tagen konnte man schon das ein oder andere Video eines fleißigen Influencers sehen, der mit Reiseveranstalter Tom Nook seine Insel aufgesucht hat.

Wer Animal Crossing New Horizons schon vorbestellt und bereits auf seinem Gerät hat, der wird nun ebenfalls endlich loslegen können – einzig die Besitzer der Modul-Version müssen, wenn noch nicht geschehen, den Day-One Patch 1.1.0 laden. Die Freischaltung erfolgt kurz nach Mitternacht.

Animal Crossing New Horizons – Übersicht

Animal Crossing ist eine Art Lebenssimulation. Darin spielt ihr euren Alter-Ego in Third-Person-Perspektive in einer begrenzten Spielwelt. Diese wird bevölkert durch niedliche Tiere, die sich allerdings menschlich verhalten. Die Spielereihe gibt es schon seit 2001 und sie wurde von Katsuya Eguchi entworfen. Teile der Serie sind bisher auf etlichen Nintendo Konsolen erschienen, der Ableger Pocket Camp war das erste Animal Crossing für das Smartphone.

Anzeige

Auch New Horizons bleibt seiner Tradition im Aufbau treu und ihr trefft zudem wieder auf viele bekannte Gesichter. Der tüchtige Geschäftsmann Tom Nook schickt euch über seine Firma Nook Inc. auf die Insel, denn ihr seid ab jetzt glücklicher Besitzer des „Reif-für-die-Insel-Paket“. Dies verspricht ein spannendes Leben auf einer Insel. Dort angekommen baut ihr mit ein paar gleichgesinnten, aber tierischen Neuankömmlingen ein erstes Zeltlager auf. Nachdem euch der Waschbär Tom Nook eine erste Einführung gegeben hat, beginnt nun das große Abenteuer.

Allerdings, so kennt man es auch aus den Vorgängern, der Spaß ist nicht ganz billig. Tom Nook hilft euch dabei natürlich aus der Patsche, die vielen Sternis (so heißt die Währung in Animal Crossing) müsst ihr nicht zahlen, dafür gilt es als Ausgleich ab sofort Meilen zum Sammeln. Insgesamt nicht mehr und nicht weniger als 5000 davon. Ihr verdient sie, indem ihr nichts anderes macht, als auf der Insel zu leben.

New Horizons ist der erste Animal Crossing Ableger für die neueste Konsole von Nintendo, der Switch und der erste „große“ Titel der Serie seit Amiibo Festival auf der Wii U. Falls ihr das Spiel noch nicht habt, schaut doch mal hier vorbei, da zeigen wir euch, wie man ein bisschen Geld sparen kann: Animal Crossing New Horizons kaufen zur offiziellen Nintendo-Seite geht es hier

Kleine Szene vom Anfang (geschnitten):

Animal Crossing Geschichte

Diese Animal Crossing Spiele sind bereits erschienen:

  • Animal Crossing (2001, N64, GameCube)
  • Animal Crossing: Wild World (2005, DS)
  • Animal Crossing: Let’s Go to the City (2008, Wii)
  • Animal Crossing: New Leaf (2013, 3DS)
  • Animal Crossing: Happy Home Designer (2015, 3DS)
  • Animal Crossing: Amiibo Festival (2015, Wii U)
  • Animal Crossing: Pocket Camp (2017, Android, iOS)
  • Animal Crossing: New Horizons (2020, Switch) – neu!

Das Reif für die Insel Paket

Das Reif-für-die-Insel-Paket lässt sich ab sofort im Handel und im Nintendo eShop erwerben

  • Regelmäßige Updates reichern das Spiel um immer neue saisonale Inhalte an – und das erste steht bereits zur Verfügung
  • Spieler von Animal Crossing: New Horizons und Animal Crossing: Pocket Camp erhalten in beiden Titeln besondere Items

Animal Crossing: New Horizons – Eure Insel, euer Leben!

Das süße Inselleben wartet bereits: Animal Crossing: New Horizons für die tragbare TV-Konsole Nintendo Switch ist ab heute erhältlich. Es lädt Videospiel-Fans dazu ein, sich ihr eigenes kleines Paradies zu erschaffen: Sie erkunden ihr persönliches Fleckchen Erde, wo sie sich ihr Leben so einrichten und führen, wie es ihnen gefällt.

Nintendo erweitert das Spiel kontinuierlich mit kostenlosen Updates um immer neue und saisonal passende Inhalte. Das erste Update steht bereits jetzt zur Verfügung. Es fügt dem Spiel den „Häschentag“ im April hinzu. Außerdem eröffnet es den Mitgliedern von Nintendo Switch Online die Option, die Online-Funktionen des Spiels zu nutzen. Dazu sind ein Nintendo-Account und ein Internetzugang erforderlich.

Gemeinsam macht das Inselleben natürlich noch mehr Spaß. Darum bietet Animal Crossing: New Horizons einen Multiplayer-Modus an. Auf jeder Konsole gibt es eine Insel. Auf ihr können bis zu acht Freunde und Familienmitglieder wohnen, die auf derselben Nintendo Switch registriert sind. Von ihnen wiederum können immer bis zu vier gleichzeitig das Eiland auf einer Konsole erkunden. Werden mehrere Konsolen online oder über die lokale Verbindung miteinander vernetzt, können zudem bis zu acht Insulaner auf einer beliebigen Insel der Mitspieler gemeinsam auf Entdeckung gehen.

Aber auch ohne Insel-Hopping treffen die Urlauber auf viele liebenswerte Charaktere: tierisch nette Bewohner mit ganz individuellen Zügen. So steht zum Beispiel der ebenso freundliche wie geschäftstüchtige Waschbär Tom Nook mit seinen Neffen Nepp und Schlepp allen hilfreich zur Seite. Ob es darum geht, den Freundeskreis auf der Insel zu vergrößern, ein Haus einzurichten und zu verschönern oder neue Möbel und Accessoires zu finden, von denen sich etliche ganz nach eigenem Geschmack gestalten lassen.

Mitglieder von Nintendo Switch Online können jetzt zudem NookLink nutzen, das zur Nintendo Switch Online-App gehört. Damit lässt sich via Smartphone ein QR-Code mit Designs aus den früheren Serien-Teilen Animal Crossing: New Leaf und Animal Crossing: Happy Home Designer scannen und in das neue Animal Crossing: New Horizons übertragen.

Fans des Smartphone-Spiels Animal Crossing: Pocket Camp erhalten ein spezielles Angebot, wenn sie das Spiel mit ihrem Nintendo-Account verknüpfen. Außerdem erwartet sie ein Download-Code, mit dessen Hilfe sie am NookPortal innerhalb des Servicecenters von Animal Crossing: New Horizons spezielle Items bestellen können. Weitere Informationen dazu gibt es auf der Seite von Animal Crossing: Pocket Camp.

Animal Crossing: New Horizons lädt auf Nintendo Switch und Nintendo Switch Lite zur Entspannung ein. Passend dazu sind ab heute im Stil des Spiels gehaltene Nintendo Switch-Taschen für beide Konsolen erhältlich. Kurzurlaub auf Knopfdruck: Das süße Inselleben beginnt heute – mit Animal Crossing: New Horizons, das ab sofort im Handel und im Nintendo eShop erhältlich ist.

Animal Crossing Screenshots:

Anzeige