Am heutigen 9. Dezember ist es nun endlich soweit, das bereits im Dezember 2018 für Xbox One und Epic Games Store erschienene Soulslike Game „Ashen“ erscheint auf weiteren Plattformen.

Anzeige

Während der düstere Thirdperson Action-Titel bereits seit dem frühen Morgen auf der US-amerikanischen Nintendo Seite für 39,99 Dollar gelistet ist, ist mit dem geplanten Release der Ashen Switch-, PS4-, GOG- und Steam-Version hierzulande eher am Montag-Nachmittag zu rechnen (Update: Leider hat konnte der PS4 und Switch Release nicht eingehalten werden – hier nachlesen).

Um die Wartezeit zu versüßen, hier nochmal der Trailer:

Ashen – Passiver Koop und Soulslike

In Ashen steuert der Spieler einen umherziehenden Abenteurer, der auf der Suche nach einer neuen Heimat ist. In einer düsteren Welt sieht er sich dabei unzähligen Gefahren gegenüber. Das Sonnenlicht wird verdunkelt durch einen riesigen Aschemantel, der die gesamte Spielewelt bedeckt.

Ashen kommt als ein Action-Adventure mit besonderer Aufmachung daher, trotz Asche und vielleicht gerade wegen der schicken „groben“-Optik, weiß das Game zu überzeugen. Die liebevoll gestaltete Landschaft, die teilweise gigantischen Monstren und auch das stimmungsvolle Spiel von Licht und Schatten sind ein richtiger Augenschmaus.

Die Kämpfe sind alles andere als simple. Wie bei Genre-Klassikern wie Dark Souls arten die Auseinandersetzungen eher in taktischen Duellen aus, jeder Schlag sollte überlegt durchgeführt werden, Ashen ist nicht für wilde Klickorgien. Die Ausdauer der Spielfigur ist hier der Schlüssel.

Auch wenn es sich prinzipiell um eine Solo-Kampagne handelt, Ashen bildet dennoch einen passiven Multiplayer-Koop-Modus. Ahnlich wie zum Beispiel in Journey können einem in der Welt anderen Spieler entgegenkommen. Mit diesen kann man, wenn man denn will, interagieren oder ein Team bilden. Eine Freundschaft bis zum Tod, danach sieht man sich unter Umständen nie wieder. Andere getroffene Charaktere können allerdings immerhin als NPC ins Heimatdorf übernommen werden und dort weiterleben.

Mit Ashen ist Entwickler A44 wirklich ein großartiges Game gelungen, über das sich jetzt nun auch endlich alle Spieler freuen können. Auch wenn Ashen bereits 2018 erschienen ist, mit dem Dezember-Release hat es sicherlich noch die Chance auf einige Jahreslisten 2019.

Update (17 Uhr) – Ashen kaufen:

Ashen ist jetzt verfügbar.

Steam:

GOG.com:
https://www.gog.com/game/ashen

PlaySation Store (US):
https://store.playstation.com/en-us/product/UP2470-CUSA14332_00-ASHENSIEA1111111

Update (18 Uhr):

Laut einem Tweet von Publisher Annapurta Interactive wird sich die EU-Version für PS4 und Switch von Ashen wohl leider um ein paar Tage verspäten.

Mehr dazu:

Ashen EU-Release verspätet sich auf PS4 und Switch

Anzeige