Die Vorfreude war groß als auch wir den Release zu Ashen von Entwickler A44 am heutigen Montag angekündigte haben. Der 9 Dezember galt als gesetzter Erscheinungstermin. Nachdem das Spiel sowohl auf Steam, GOG und im US-PlayStation und -Nintendo-Store tatsächlich erschienen ist, blieben die europäischen Switch- und PS4-Spieler leider leer aus.

Am frühen Abend ließ Publisher Annapurna Interactive die Hoffnung der geduldigen Spieler dann endgültig platzen. Auf Twitter verkündete man, dass sich der Release für Switch und PS4 um ein paar Tage verzögern wird. Wann genau das sein wird, steht aktuell noch nicht fest. Eventuell fällt der Release zusammen mit dem Ende des XBox Game Pass Deals. Dieser läuft angeblich noch bis zum 13. Dezember.

Anzeige

Annapurna Tweet:

Update 11. Dezember:
Nun steht ein neues Release-Datum fest (mehr dazu).

Anzeige