Nach mehreren Verschiebungen ist nun das brandneue Add-On „Sigil“ zum Klassiker Doom aus dem Jahr 1993 verfügbar. Verantwortlich für diesen „Streich“ ist John Romero, der ursprüngliche Schöpfer der Serie.  Er war neben John Carmack und Tom Hall maßgeblich für die Entwicklung von Doom verantwortlich.

Das Spiel besteht aus 9 Kampagnen Level (E5M1-9, Episode 5 folgt so der 4. Episode: Thy Flesh Consumed), die an die ursprüngliche Story anknüpfen, nach dem Tod des Spiderdemons (am Ende von E4M8 – Unto the Cruel). In den 9 Einzel-Wads befinden sich zudem 9 weitere Deathmatch Level. Unseren ausführlichen Bericht zur Mod (das heißt ihr benötigt zum Starten eine Doom Version) findet ihr HIER.

Kostenfreier Download

Ab sofort könnt ihr „Sigil“ auf der Homepage „romerogames“ kostenfrei herunterladen: Free SIGIL Megawad

Anzeige

Für richtige Doom Fans gibt es zusätzlich den Soundtrack „Buckethead“ für 6,66 Euro und sogar ein „SIGIL Baphomet“ T-Shirt für 30 Euro zu erwerben.

Hintergrund der gesamten Aktion ist das 25-jährige Jubiläum der Doom-Serie. Dieses wird auch auf der QuakeCon thematisiert, die am 26. und 27. Juli nach London kommt. Dort wird auch erstmals der neueste Serienteil DOOM Eternal außerhalb von Nordamerika anspielbar sein.

Mehr dazu:

John Romero’s Doom Megawad „Sigil“: Download am 31. Mai

Die QuakeCon kommt 2019 nach Europa

Anzeige