In einem aktuellen Beitrag auf der offiziellen Apex Legends Homepage äußert sich Director of Product Management Lee Horn zum Thema Eventtypen im Battle Royale Shooter von Respawn Entertainment und EA. Demnach solle es in der Zukunft drei Arten von Events im Spiel geben, die jeweils etwas unterschiedlich funktionieren.

Die Verantwortlichen unterscheiden dabei in Saisonstarts, thematische Events sowie Sammel-Events. Inhaltlich würden die Events auf dem gleichen Grundgerüst basieren, sich jedoch in Details unterscheiden. In erste Linie soll es mit jedem Event eine oder mehrere Gameplay-Änderungen geben, um der Community neue Spielmöglichkeiten bieten zu können. In diesem Kontext soll es permanente und befristete Modi, Karten-Updates und Stadtübernahmen, Balance-Änderungen, neue Charaktere, neue Waffen und mehr geben.

Zudem sollen die Spieler regelmäßig mit neuen Gegenständen versorgt werden, die zum einen über Fortschrittsinhalte implementiert werden, aber auch teils käuflich über Battle Pass, Packs und/oder den Shop erscheinen sollen.

Die Events in der Übersicht

Saisonstarts

Zu Beginn jeder Season planen die Entwickler neue Inhalte in Apex Legends zu integrieren. Dazu gehört jeweils ein umfassendes Karten-Update, eine neue Legende, neue Beute und Waffen sowie Balancing- und Ranglisten-Updates. Zudem kommt natürlich mit jeder Season ein zugehöriger Battle-Pass ins Spiel.

Thematische Events

Als Paradebeispiel für ein thematisches Event führt der Beitrag die „Legendäre Jagd“ an. Diese hätte alle Features geboten, die man sich für solche Aktionen vorstellt. Darunter fällt ein befristeter Modus, Event-Herausforderungen bei denen Skins verdient und freigespielt werden können sowie ein Mix aus Event-exklusiven als auch klassischen Skins zum direkten Erwerb.

Auch Stadtübernahmen, kleinere Kartenänderungen und Erweiterungen des Apex-Legends-Universums sind in diesem Rahmen vorstellbar. Das anstehende thematische Event teasern die Verantwortlichen direkt mit. Anfang September starte ein solches und beschäftige sich mit einer „gewissen Phasenexpertin“. Gemeint sein dürfte damit aller Wahrscheinlichkeit nach die Legende Wraith. Welche Überraschungen sie für uns im Gepäck hat, bleibt aber noch abzuwarten.

Sammel-Events

Ebenfalls im Laufe einer normalen Saison sollen sogenannte „Sammel-Events“ veranstaltet werden. Diese ähneln stark den thematischen Events, sollen allerdings nicht allzu umfangreiche Änderungen im Spiel selbst mit sich bringen. Eher setzt man den Fokus hier tatsächlich auf das Sammeln von gewissen Belohnungen. Über spezifische Event-Herausforderungen sollen innerhalb eines befristeten Modus die jeweiligen Skins erspielen können. Man habe in diesem Fall die Wahl, ob man die Setgegenstände käuflich erwirbt oder sich über Event-spezifische Apex-Packs erspielt.

Doch auch in den Sammel-Events sei es durchaus vorstellbar, von Zeit zu Zeit eine Stadtübernahme oder kleine Kartenänderungen zu integrieren. Hier bot das kürzlich abgehaltene Eiskronen-Sammel-Event ein Beispiel. Im Oktober soll das nächste Event dieser Form folgen.

Über Apex Legends

Apex Legends (kurz AL) ist der aufstrebende Stern am Battle Royale Himmel. Das Spiel von Entwickler Respawn Enteratinment und Publisher Electronic Arts begeistert eine riesige Community auf dem PC, Xbox One und PlayStation 4. Auch im eSport wagt das Spiel mit einigen Ligen erste Gehversuche.

Auch interessant:

Apex Legends: Neues Event inklusive Solo-Modus gestartet

Apex Legends: Preseason Invitational angekündigt