Battlefield-Fans sollen heute endlich alle Details zum neuen sechsten Teil der Serie erfahren. Dafür hat EA einen großen Battlefield 6 Reveal Stream für 16 Uhr angesetzt.

Vor dem großen Stream-Event kam es leider zu einem Leak, der die wichtigsten Eckdaten bereits vorwegnahm. Dies ärgerlicher Weise sogar von offizieller Seite, das Spiel tauchte für kurze Zeit im russischen Origin-Store auf, so heißt es.

Wir fassen euch alle Details zusammen, die durchgesickert sind. Vorweg: Der offizielle Name soll Battlefield 2042 lauten.

Hier ist der offizielle Battlefield 6 Reveal Stream:


EDIT: Mittlerweile ist auch der offizielle Battlefield Reveal Stream gelaufen, dieser bestätigte die meisten geleakten Informationen. Mehr dazu könnt ihr hier nachlesen:

Battlefield 2042 Reveal: Trailer, Releasedatum, Details


Das wurde geleakt

Als Setting soll dieses Mal kein Weltkriegs-Szenario dienen. Das neue Battlefield spielt einige Jahre in der Zukunft, setzt damit also auf moderne Waffen und Kriegsführung.

In einem neuen langwierigen Konflikt zwischen Russland und den USA steht die Zukunft der Welt auf dem Spiel. Laut Leak soll es insgesamt 7 riesige Maps geben auf denen bis zu 128 Spieler gleichzeitig antreten. Diese sind in verschiedenen Regionen angesiedelt und es wurde sowohl die Stadt Seoul in Südkorea als auch Wüstenregionen in Ägypten erwähnt.

Es soll verschiedene Spezialisten geben, die besondere Fähigkeiten mitbringen.

Weiterhin sollen Waffen, Ausrüstungen und sogar Fahrzeuge wohl modifizierbar sein. Für zusätzliche Action und Abwechslung sollen spezielle Gadgets wie Enterhaken, Wingsuit und Roboter-Begleiter sorgen.

Battlefield 2042 Release

Final wurde natürlich noch ein Battlefield 6 Release-Datum genannt. Dieses ist natürlich, so wie alle anderen Informationen, noch mit Vorsicht zu genießen. Demnach erscheint das Spiel in der Ultimate Edition am 15. Oktober 2021. EDIT: Am 15. Oktober startet die Offene Beta für EA Play-Mitglieder – der offizielle Release ist für den 22. Oktober angesetzt.

Anzeige

Leak-Sammlung von Twitter

Auf etlichen Twitter-Accounts sind aktuell bereits erste Impressionen von Battlefield 2042 zu sehen, die offensichtlich aus dem Origin-Leak stammen.