Bereits in der näheren Vergangenheit gab es immer wieder kleine neue Info-Häppchen sowie zahlreiche Spekulationen und Leaks rund um das nächste große Battlefield. Dieses wird, wenig überraschend, auf den Namen „Battlefield 6“ hören, soll zum Weihnachtsgeschäft 2021 veröffentlicht und noch im Frühjahr präsentiert werden. So weit die offiziellen Informationen, die uns der Finanzbericht von EA verriet.

Darüber hinaus berichteten wir euch bereits Anfang Februar über den großen Leak, der uns Details über Mapgröße – es sollen 128 Spieler und mehr gleichzeitig auf den Karten unterwegs sein können – und viele weitere Neuerungen wie etwa F2P-Modell und noch weiter ausgebaute Zerstörungsmöglichkeiten verriet.

Battlefield 6 Leak: Umfangreiche Infos zu F2P, Zerstörung und mehr

Große Enthüllung am 7. Mai?

Wie schon der Leak rund um die neuen Features stammt auch das aktuellste Gerücht von Tom Henderson. Er bezahlte bereits für seine bisher preisgegebenen Informationen mit einem Twitter-Bann. Doch auch auf seinem neuen Account scheut er nicht davor, weiter über die gleichen Inhalte zu schreiben.

Er sagt in einem Tweet vom Wochenende die Battlefield 6 Präsentation für den 7. Mai 2021 voraus. Ob sich dieser Termin bewahrheiten wird, bleibt natürlich abzuwarten. In den Kommentaren gibt es eine bunte Diskussion darüber, ob der Termin stimmt oder ob die Präsentation vielleicht sogar erst im Rahmen des EA Play Events geschehen wird.

Im Zusammenhang steht der Mai Termin mit dem EA Inversters Call am 11. Mai, in dessen Rahmen über aktuell enthüllte Neuigkeiten rund um das legendäre Shooter-Franchise gesprochen werden könnte.

Was haltet ihr von dem Datum? Haltet ihr Freitag, den 7. Mai 2021 für realistisch? Was erwartet ihr von der Enthüllung?
0
Was erwartet ihr von Battlefield 6?x
Anzeige