Erst am gestrigen Donnerstag, 28. Mai 2020, berichteten wir euch über den bevorstehenden Start der vierten Saison in Call of Duty: Modern Warfare. Ein erster Trailer verriet den Start am 3. Juni und teaserte zugleich Captain Price als spielbaren Charakter sowie viele weitere Neuerungen an. Am heutigen Freitag folgte vor wenigen Minuten nun die nächste Überraschung.

Brandaktuell gibt Activision in einem kurzen aber knackigen Tweet den Duo-Spielmodus für das Free to Play Battle Royale Warzone an. Bislang war es nicht möglich in Zweierteams ums Überleben zu kämpfen, was großen Teilen der Community nicht gefiel. Die Rufe nach dem Duo-Modus wurden in den vergangenen Wochen so groß, dass er nun ins Spiel kommt.

Anzeige

Zuvor hatten die Entwickler schon mehrfach auf die Community gehört und etliche gravierende Anliegen im Spiel umgesetzt. Mit dieser Strategie scheinen die Verantwortlichen extrem gut zu fahren, betrachtet man die Aufmerksamkeit und noch immer enorm hohen Spielerzahlen. Schon wenige Wochen nach der Veröffentlichung konnte man 50 Millionen Spieler vermelden.

*Update* Der Duo-Modus ist da!

Einen genauen Termin, ab wann die Zwei-Spieler-Option zur Verfügung stehen wird, gab es zunächst noch nicht. Ein Start zum Launch der vierten Saison am kommenden Mittwoch schien wahrscheinlich. Doch Activision legte noch einen drauf und schaltete den Modus direkt parallel zur Veröffentlichung des zugehörigen Tweets frei.

Ihr dürft also direkt loslegen und mit eurem besten Warzone Kampfgefährten ins Gefecht springen. In der kommenden Woche liefert euch Season 4 dann zusätzlich diverse neue Herausforderungen und Inhalte.

Mehr zum Thema:

CoD: Termin für Season 4 steht – Erste Infos und Trailer

Über Call of Duty: Modern Warfare

Call of Duty: Modern Warfare ist am 25. Oktober 2019 für PlayStation 4, PC und Xbox One erschienen. Entwickler Infinity Ward konzentriert sich im aktuellen Ableger des Franchises wieder auf die stärkste Marke der gesamten Call of Duty Reihe und setzt seinen Fokus neben klassischem Multiplayer in aktuellem Setting auch wieder auf eine Story-intensive Einzelspielerkampagne sowie kooperative Missionen.

Seit dem 10. März 2020 ist zudem „Warzone“ als F2P Battle Royale Standalone hinzugekommen, der bis zu 150 Spieler zeitgleich in zwei verschiedenen Modi ums Überleben kämpfen lässt.