In einem brandheißen Trailer haben die Call of Duty: Black Ops 4 Macher die Rückkehr der Days of Summer angekündigt. Dabei handelt es sich um ein In-Game Event, welches zusätzliche Inhalte ins Spiel bringt. Darunter eine neue Karte, einen Spielmodus und natürlich jede Menge Skins. Das Community Event bildet dabei die zweite Phase der Operation „Spectre Rising“ und startet am heutigen Dienstagabend, 4. Juni.

Grav Community Challenge

Die Grav Community Challenge bietet allen Spielern die Möglichkeit das „Grav Sturmgewehr“ für das eigene Arsenal zu erspielen. PlayStation Nutzer dürfen damit direkt anfangen, für PC- und Xbox One-Spieler startet die zugehörige Herausforderung genau eine Woche später.

Dieses hübsche Gewehr könnt ihr euch beim Sommer Event erspielen. Quelle: Activision

Neue Karte: Grind

Auch mit im Sommer-Paket enthalten: Die kostenlose Multiplayer Map „Grind“, die Call of Duty Veteranen bereits aus „Black Ops II“ bekannt sein dürfte. Bei „Grind“ handelt es sich um eine vergleichsweise kleine Karte, die mit bekannten Locations wie beispielsweise dem „Venice Beach skate park“ daher kommt.

Grind ist zurück! Quelle: Activision

Neuer Modus: Capture The Flag

Der klassische Multiplayer Modus Capture The Flag (CTF) kehr in Black Ops zurück! Wer schafft es die gegnerische Flagge bis in die eigene Basis zu bringen? Ab sofort könnt ihr genau das herausfinden…

Wer holt sich im CTF den Sieg? Der klassische Modus ist zurück. Quelle: Activision

Neuer Blackout Content

Doch mit den oben genannten Neuerungen war es das noch lange nicht. Auch der Blackout Battle Royale Modus bekommt einige Anpassungen spendiert. Diese haben wir nachfolgend für euch aufgelistet.

Umgebung:

  • Blauer Himmel und strahlender Sonnenschein. Die zuvor überfluteten Gebiete werden restauriert.
  • Kühlräume: Party Gebiete können nach Kühlräumen abgesucht werden. Diese können Farbdosen und freischaltbare Charakter-Items enthalten.
  • Wasserballons: Ein Stack von 20 Wasserballons kann als Ausrüstung genutzt werden und sogar leichten Schaden verursachen.
  • „Quacknarok“: Zombies sind mit Schwimmflügeln ausgerüstet. Für ein bisschen Sommerspaß.

Gameplay:

  • Schneller Sterben: Haltet die „Benutzen“-Taste gedrückt, um die Zeit am Boden liegend zu verringern (eher in Spielmodi mit Respawn sinnvoll).
  • Perks in der Killcam: Ihr könnt in der Killcam nun die aktiven Perks eurer Mörder sehen.
  • Hawk: Die Drohne von Outrider ist nun in Blackout Spielen verfügbar.
  • Angriffshelikopter: Spielt ihr den neuen „Ground War“ Blackout Spielmodus, könnt ihr nun mit etwas Glück von oben eure Gegner bekriegen.

Blackout Spielmodus: „Ground War“

Blackout bekommt, wie oben bereits schon kurz erwähnt, einen komplett neuen Spielmodus. Dieser nennt sich „Ground War“, also in etwa „Bodenkampf“, und teilt die Spieler in zwei große Armeen auf, die sich gegenseitig bekriegen. Dabei sind die Spieler auf jeder Seite trotzdem in Squads eingeteilt, um besser miteinander kommunizieren und taktieren zu können.

Jede Seite hat die Wahl über einen von zwei Haupt-Infiltrationswegen zu gehen, die den Haupt Zirkel teilen. Die anfängliche Spielfläche soll dabei zirka ein Drittel der gesamten Blackout Map umfassen, um für schnelle und chaotische Begegnungen und Kämpfe zu sorgen. Im weiteren Verlauf der Schlacht verkleinere sich der Kreis wie gewohnt. Solange das eigene Squad am Leben ist, könnt ihr nach eurem Tot auch wieder ins Spiel einsteigen. Die Seite, die am Ende noch steht, gewinnt den gesamten neuen Modus.

„Ground War“ bringt eine komplett neue Blackout Erfahrung ins Spiel. Quelle: Activision

Das gesamte Days of Summer Event beginnt heute auf der PlayStation, PC und Xbox folgen in Kürze. Unten stehend seht ihr den Trailer, um schon einmal in Stimmung für die neuen Inhalte zu kommen.

Falls ihr alle weiteren detaillierten Änderungen in Bezug auf Updates der Alcatraz Map, des Zombie Modus sowie Tiers und Black Market Ausrüstung lesen möchtet, kommt ihr HIER zum originalen Beitrag.

Call of Duty®: Black Ops 4 — Days of Summer Trailer

Über Call of Duty: Black Ops 4

Der aktuelle Teil der Call of Duty Reihe nennt sich Black Ops 4, wurde von Treyarch entwickelt und am 12. Oktober 2018 weltweit von Activision gepublished. Das Spiel läuft auf PlayStation 4, Xbox One und dem PC und kommt erstmals auch mit einem Battle Royale Modus namens „Blackout“ daher.

Auch interessant:

CoD: Operation Spectre Rising bringt zahlreiche Inhalte

Neues Call of Duty: Modern Warfare angekündigt

Folge uns:

Jonas Walter

Spielejournalist bei gaming-grounds.de
Jonas 'Syncerus' Walter ist seit 2010 im eSport-Journalismus aktiv. Nach Beteiligungen an diversen eSport Projekten im redaktionellen Bereich wie MaseTV, ESC Gaming oder Team Vertex ist Gaming-Grounds.de nun die erste eigene Konzeption.

Diese hat die Vision aktuell relevante Themen aus dem Gaming- und eSport-Bereich aufzugreifen und für Videospielbegeisterte an einem Ort zu konzentrieren.
Folge uns: