Am gestrigen Montag wurde auf dem offiziellen Call of Duty Youtube Channel ein neuer Trailer zu Operation Spectre Rising vorgestellt – Schon heute sind die neuen Inhalte auf der PlayStation 4 verfügbar. Darin vorgestellt wird primär der neueste Multiplayer Spezialist und Blackout Charakter Spectre. Dieser führt ein großes Schwert mit sich und macht mit seinen Gegnern im Nahkampf kurzen Prozess.

Anzeige

Waffen, Maps, Modi und mehr

Doch nicht nur Spectre wird mit der neuen Operation eingeführt. Zahlreiche weitere Neuerung gehen damit einher. So wird beispielsweise die ursprüngliche Battle Royale Karte von Blackout um das „Wetworks“ Map Update erweitert, in dem der Staudamm der Karte gebrochen ist. Dementsprechend hoch steht das Wasser auf der Karte.

Außerdem gibt es neben den hinzukommenden Modi „Bounty Hunter“, „Prop Hunt“ und „Zombies Gauntlets“, den neuen beziehungsweise teilweise wiederkehrenden Karten „Masquerade“, „WMD“ und „Artifact“ und neuen Charakteren auch Skins, Waffen und Charms freizuspielen. Zum Arsenal gesellen sich das „Ballistic Knife“, das „Tigershark LMG“ und das „Nifo’Oti Club“. Nachfolgend seht ihr alle Neuerungen im Video vorgestellt.

Operation Spectre Rising Trailer

Über Call of Duty: Black Ops 4

Der aktuelle Teil der Call of Duty Reihe nennt sich Black Ops 4, wurde von Treyarch entwickelt und am 12. Oktober 2018 weltweit von Activision gepublished. Das Spiel läuft auf PlayStation 4, Xbox One und dem PC und kommt erstmals auch mit einem Battle Royale Modus namens „Blackout“ daher.

Auch interessant:

CoD: Battle Royale Modus ‚Blackout‘ bis Ende April kostenlos

Call of Duty: Mobile – Geniestreich oder Zeitverschwendung?

Anzeige