Kurz vor dem Release von Call of Duty: Vanguard am 5. November veröffentlicht Activision einen neuen Trailer (siehe unten), der die volle Grafikpracht der PC-Version demonstriert. Wer sich das Schauspiel ansieht, wird sich vermutlich fragen, welche Anforderungen das neue CoD an den eigenen PC haben wird.

Glücklicherweise hat Activision nun genaue Angaben für die Vanguard Systemanforderungen offengelegt. So könnt ihr genau abschätzen, ob und wie gut die PC-Version bei euch läuft.

CoD Vanguard Systemanforderungen

Nachfolgend sehr ihr die Systemanforderungen von Vanguard auf dem PC:

Betriebssystem

  • Minimum: Windows 10, 64-bit (aktuellstes Update)
  • Empfohlen/wettkampffähig/Ultra 4K: Windows 10, 64 Bit (aktuellstes Update) oder Windows 11, 64 Bit (aktuellstes Update)

Prozessor

  • Minimum: Intel Core i3-4340 oder AMD FX-6300
  • Empfohlen: Intel Core i5-2500K oder AMD Ryzen 5 1600X
  • Wettkampffähig: Intel Core i7-8700K oder AMD Ryzen 7 1800X
  • Ultra 4K: Intel Core i9-9900K oder AMD Ryzen 9 3900X

RAM

  • Minimum: 8 GB
  • Empfohlen: 12 GB
  • Wettkampffähig/Ultra 4K: 16 GB

Speicherplatz

  • Minimum: 36 GB beim Start (nur Mehrspieler- und Zombies-Modus)
  • Empfohlen/wettkampffähig/Ultra 4K: 61 GB zum Start

Hi-Rez-Assets-Cache

  • Minimum/empfohlen/wettkampffähig: Bis zu 32 GB
  • Ultra 4K: bis zu 64 GB

Der Hi-Rez-Assets-Cache ist optionaler Speicherplatz, der benutzt werden kann, um Grafiken von hoher Auflösung zu streamen. Diese Option kann in den Spieleinstellungen ausgeschaltet werden.

Grafikkarte

  • Minimum: NVIDIA GeForce GTX 960 oder AMD Radeon RX 470
  • Empfohlen: NVIDIA GeForce GTX 1060 oder AMD Radeon RX 580
  • Wettkampffähig: NVIDIA GeForce RTX 2070/RTX 3060 Ti oder AMD Radeon RX 5700XT
  • Ultra 4K: NVIDIA GeForce RTX 3080 3080 Ti oder AMD Radeon RX 6800 XT

Grafikspeicher

  • Minimum: 2 GB
  • Empfohlen: 4 GB
  • Wettkampffähig: 8 GB
  • Ultra 4K: 10 GB

Empfohlene Treiber für NVIDIA/AMD

  • NVIDIA: 472.12
  • AMD: 21.9.1

Call of Duty Vanguard – PC-Trailer

Hier könnt ihr euch den neuen Trailer zur PC-Version von CoD Vanguard anschauen:

Call of Duty Vanguard Preload

Alle Spieler, die sich das Spiel auf Battle.net digital im Vorverkauf gesichert haben, können den Titel vorab laden, damit sie losspielen können, sobald das Spiel live geht.

Der Vorab-Download für PC hat am 2. November um 18 Uhr begonnen. Wenn ihr eine digitale Version des Spiels erworben habt und es während des Vorab-Download-Zeitraums nicht heruntergeladen wird, sucht nach Vanguard im Bereich „Partnerspiele“ des Battle.net-Launchers und befolgt die Anweisungen, um den Download zu beginnen.


Mehr zu Call of Duty erfahrt ihr hier:

Call of Duty: Activision überrascht mit Warzone Duos