Battle Royale Enthusiasten aufgepasst! Noch bis zum 30. April kann der Battle Royale Modus ‚Blackout‘ des aktuellen Call of Duty Serienteils Black Ops 4 komplett kostenlos gespielt werden. Das gaben die Entwickler kürzlich in einem neuen Trailer auf Youtube bekannt. Wer also eine Abwechslung zu seinem Standard Battle Royale Titel sucht oder wem der Kauf von Call of Duty für den Battle Royale Modus bislang schlichtweg zu teuer war, hat nun einen ganzen Monat Zeit Blackout auf zwei Karten ausgiebig zu testen.

Anzeige

Auch Alcatraz steht bereit

Neben der ursprünglichen Karte steht nämlich auch die zweite Map, die Alcatraz Insel, die kürzlich ihren Weg in Blackout fand, zur Verfügung. Auch diese wird in einem aktuellen Trailer ausführlich vorgestellt. Auf der zweiten Battle Royale Karte für Blackout geht es vor allem um Kämpfe auf engem Raum. Schmale Gänge, Gebäude und das Design der Insel führen immer wieder zu vielen Konfrontationen in der Nahdistanz.

Für die Gefechte steht das komplette Waffenarsenal inklusive Fallen, Bögen, Flammenwerfern und mehr bereit.

Official Call of Duty®: Black Ops 4 – April Free Access Blackout Announcement

Über Call of Duty

Der aktuelle Teil der Call of Duty Reihe nennt sich Black Ops 4, wurde von Treyarch entwickelt und am 12. Oktober 2018 weltweit von Activision gepublished. Das Spiel läuft auf PlayStation 4, Xbox One und dem PC und kommt erstmals auch mit einem Battle Royale Modus namens „Blackout“ daher.

Mehr dazu:

Call of Duty: Mobile – Geniestreich oder Zeitverschwendung?

Fulminante Action: Der game Sales Award im Februar

Anzeige