Die Counter-Strike: Global Offensive Operation „Zerbrochener Reißzahn“ (Broken Fang) ist nun beendet. Spieler haben noch bis zum 15. Mai Zeit, ihre Belohnungen einzufordern. Die Entwickler bedankten sich nun auf Twitter bei allen für die Teilnahme und kündigten ein neues CS:GO Update an.

Auch wenn die Operation Broken Fang zu Ende ist, einige der beliebtesten Features sollen bestehen bleiben. Premier Competitive wird weiterhin als Option bestehen bleiben und Retakes wird über Wargames wählbar bleiben. Wer an der Operation nicht teilgenommen hat, aber trotzdem Zugriff auf die Competitive- und Wingman-Statistiken haben möchte, der kann ab sofort CS:GO 360 Stats für 0,99 US-Dollar im Monat abonnieren. Es beinhaltet den Zugriff auf die CS:GO 360-Statistikseite sowie den Rundenbericht über die Gewinnchancen des eigenen Teams in den Spielmodi Competitive und Premier.


UPDATE: Operation Riptide ist da:

CSGO Operation Riptide erschienen – Alle Details


Änderungen am Map Pool

Als Teil des heutigen Updates werden erneut Änderungen am Active Duty Map Pool vorgenommen. Train verlässt den Bahnhof, und Ancient nimmt seinen Platz ein mit einer überarbeiteten A-Seite und kleineren Änderungen an der B-Seite. Auch die im Spiel verfügbaren Community-Maps werden aktualisiert. Mocha und Grind sind jetzt in Competitive Scrimmage sowie in Defusal Group Sigma in anderen Spielmodi spielbar. Zusätzlich sind Calavera und Pitstop jetzt in Wingman spielbar.

cs go update mai 2021 3

Neue Waffenklasse

Der Snakebite-Waffenkoffer bietet 17 von der Community entworfene Waffenausführungen und enthält das Broken Fang-Handschuhset als seltenen Spezialgegenstand.

cs go update mai 2021 2

Die gesamten Patch-Notes findet ihr hier: CSGO Update


Mehr zu CSGO gibt es hier:

CS:GO | Counter-Strike: Global Offensive

 

 

Anzeige