„Danger Zone Enters New Territory“. Mit diesen Worten eröffnet Valve die Vorstellung des neuesten Updates, welches vor allem den Danger Zone Spielmodus in Counter-Strike: Global Offensive überarbeitet und neue Inhalte integriert.

Hinzu kommt mit „Sirocco“ eine komplett neue Karte, welche große offene Flächen, dicht bebaute Abschnitte sowie Passagen im Untergrund bietet. Aber nicht nur die Umgebung ist neu. Auch viele Inhalte werden angepasst oder neu hinzugefügt.

Neue Mechaniken

Hinzu kommt eine Möglichkeit zu respawnen. Solange ein Mitglied eures Trupps am Leben ist, könnt ihr auf der gesamten Karte wieder ins Spiel einsteigen. Das bietet neue taktische Vielfalt und belebt die Karte über einen längeren Zeitraum mit mehr aktiven Spielern. Zudem kommt ein Player-Ping-System in den Spielmodus. Alles keine Innovation, allerdings trotzdem ohne Frage eine Verbesserung der Spielqualität.

Auch die Starter-Fähigkeiten werden überarbeitet. Nun gibt es die Option neben den alten Favoriten wie beispielsweise dem Taser auch alternativ neue Gadgets zum Spielbeginn einzupacken. Auf diese gehen wir nachfolgend ausführlicher ein.

ExoJump Boots

Die ExoJump Schuhe ermöglichen es euch, neue Gebiete auf der Karte zu erreichen, über Wände zu springen und generell sehr schnell über die Karte zu bewegen.

Folgende weitere Features sind in Planung und werden sehr bald ins Spiel kommen:

Ballistisches Schild

Immer wenn die Kevlar Rüstung nicht mehr reicht, ist das ballistische Schild das Gadget eurer Wahl. Wenn ihr das Schild aktiv benutzt, könne ihr zwar nicht mehr schießen, allerdings auch nicht mehr durch Kugeln verletzt werden.

Drone Pilot

Eine Remote unterstützte Drohne? Kein Problem. Mit diesem Gadget könnt ihr ferngesteuert Informationen über nahe Gegner sammeln oder direkt ihre Vorräte klauen.

Exploration Money Bonus

Zusätzliches Geld für das Erkunden von weiteren Hexfeldern. Jedes zusätzliche Hexagon bietet euch einen zusätzlichen Betrag, den ihr nutzen könnt um euch auszurüsten.

Bomb Wave money Bonus

Alternativ könnt ihr für jeden abgeworfenen Bombenteppich im Spiel eine zusätzliche Finanzspritze in der Runde erhalten.

Bump Mines

Minen, die Spieler beim Berühren in die Luft katapultieren? Auch das wird bald kein Problem mehr sein. Einmal auf den Boden geworfen und schon seht ihr eure Gegner fliegen. Auch ihr selbst könnt die Mine nutzen, dann solltet ihr allerdings auch einen Fallschirm dabei haben.

Zahlreiche neue Fähigkeiten erweitern die Auswahl in Danger Zone. Quelle: Valve

Weitere Neuerungen

Weniger Looten, mehr Jagen. Nach diesem Motto kommt die Änderung in Danger Zone, dass ab sofort jede Waffe die aufgesammelt wird, mit mehr Munition daher kommt. Außerdem wird über das Tablet nun stets die nächste große Waffenkiste punktgenau angezeigt. Wer also definitiv eine Knarre finden will, begibt sich einfach dort hin. Vielleicht ist man dort dann allerdings nicht alleine…

Über Counter-Strike: Global Offensive

Counter-Strike bietet als einer der konstantesten kompetitiven Shooter auch mit Global Offensive wieder einen der relevanten eSport Titel im Genre. Mit etlichen Ligen und Mega-Events begeistert Valve erneut die gesamte Shooter Szene und erfreut sich nach wie vor einer riesigen Community. CS:GO ist auch nach Jahren noch ein solider Standard in den eSports.

Auch interessant:

CS:GO: Cache – Überarbeitung geht voran

Angespielt: Danger Zone (CS:GO Battle Royale)

CS:GO jetzt Free-to-Play und mit Battle Royale