Aufgepasst! All diejenigen, die daran interessiert sind im Vorfeld der diesjährigen gamescom an der zugehörigen Entwicklerkonferenz devcom teilzunehmen, sollten sich stark überlegen noch heute die Tickets vorzubestellen. Denn am heutigen Dienstag, 30. April, enden die Early-Bird-Tarife, die einen 20 prozentigen Rabatt auf die Standardpreise gewähren.

Bei der vom game – Verband der deutschen Games-Branche veranstalteten Konferenz am 18. und 19. August trifft sich internationales Fachpublikum auf der Koelnmesse, um in Panels und Vorträgen zu diskutieren. Tickets gibt es dabei in vier verschiedenen Varianten, die nachfolgend in der Ticket Matrix vom Veranstalter vorgestellt sind.

Anzeige

Die Tickets

Diese Tickets gibt es für die devcom 2019 zu erwerben. Quelle: devcom GmbH

Über die devcom

Bei der devcom handelt es sich um die zur gamescom zugehörigen Entwicklerkonferenz. Diese findet im Vorfeld der gamescom statt und ist zentrale Anlaufstelle für verschiedenste Branchenvertreter aus ganz Europa. Das Programm reicht in verschiedenen Panels und Vorträgen von Indie bis AAA und präsentiert viele hochkarätige Speaker. Auch das Netzwerken stellt natürlich einen wichtigen Aspekt dar. Weltweite Vertreter aus Industrie und Medien können auf der devcom angetroffen werden.

Über 120 Speaker, 65 Punkte, 2.500 Teilnehmer, 350 Journalisten und 60 Indie Teams tummeln sich in den verschiedenen Bereichen. Neben der HR Booth Area gibt es 2019 die Möglichkeit der Buchung exklusiver Pressekonferenz Räume, freie Verpflegung mit Getränken und Snacks für alle Teilnehmer, ein devcom Networking Dinner am Vorabend (17. August), die devcom Award Show, eine devcom Sunset Party sowie die devcom Developer Night.

Auch interessant:

game-Verband: gamescom und devcom rücken näher zusammen

Neue Show im Programm: „gamescom: Opening Night Live“

Anzeige