Dying Light 2 Stay Human ist seit dem 4. April endlich erhältlich. Auch wenn das Spiel für aktuelle Verhältnisse überraschend fehlerfrei auf den Markt kam, hält Entwickler Techland sein Versprechen und arbeitet weiter daran, den Spielern das bestmögliche Gaming-Erlebnis zu bieten. Mit dem Day 1 Patch kamen laut Entwickler bereits 1000 Verbesserungen ins Spiel. Darüber hinaus steht bereits ein neuer Dying Light 2 Patch vor der Tür.

Techland hat bereits eine Auflistung zusammengestellt, welche Hot- und Bugfixes uns mit dem neuen Update erwarten werden (siehe unten). Neben vielen Stabilitätsverbesserungen dürfen sich vor allem Konsolen-Spieler auf eine neue Funktion freuen. Ausgespielt werden soll das Dying Light 2 Update im Laufe der Woche.

Englische Sprache via Menü wählen

Ohne Frage, Techland hat sich sehr ins Zeug gelegt und liefert Dying Light 2 in etlichen Sprachen aus. Dabei wurden nicht nur die Texte, sondern auch die Sprachausgabe lokalisiert. Gerade wer sich allerdings schon länger auf das Spiel freut und sich beispielsweise an Jonah Scott, der den Protagonisten Aiden Caldwell im Original spricht, gewöhnt hat, der hat eventuell ein bisschen Schwierigkeiten mit der deutschen Ausgabe. Die Intonation und Klangfarbe von Aidens Stimme steht in starkem Kontrast zur leidenschaftlichen Synchro von Jonah. Bislang kann man die Sprache nicht im Spielmenü ändern.

Egal, ob ihr die deutsche Version nun cut oder uncut spielt, in der Standardeinstellung werdet ihr nach der Installation zunächst höchstwahrscheinlich die deutsche Version präsentiert bekommen. Am PC lässt sich dies relativ schnell „beheben“. Dafür geht ihr beispielsweise in Steam einfach in eure Bibliothek, wählt mit Rechtsklick „Eigenschaften“ und stellt dort unter „Sprache“ auf eure gewünschte Lokalisierung.

Im Video:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Dying Light 2 Sprache ändern Xbox/Playstation:

Besonders auf den Konsolen ist dies aber problematischer. Hier müsstet ihr entweder die Spielinhalte verwalten und Sprachdaten entfernen (PlayStation) oder die Konsolensprache ändern. Letzteres ist auf der Xbox aktuell auch der einzige Weg, um die deutsche Synchro zu deaktivieren.

Das ist nicht nur unkomfortabel, es beeinflusst gegebenenfalls auch eure anderen Spiele. Auch könnt ihr nicht flexibel einstellen, ob ihr lieber englische oder deutsche Untertitel zum Audio hören wollt.

Mit dem neuen Patch soll sich dieses aber nun glücklicherweise ändern. Techland will eine Funktion nachreichen, die euch die Auswahl der Spracheinstellungen direkt im Spiel ermöglicht! Dann könnt ihr auch auf der Xbox und PlayStation ohne Probleme in eurer gewünschten Sprache spielen.

Dying Light 2 Update: Patch Note

Hier seht ihr alle geplanten Verbesserungen für PC, Xbox und PlayStation:

Hier geht es zu unserem Dying Light 2 Test:

Test: Dying Light 2 Gewagter Genre-Mix, geht die Formel auf?


Weitere Dying Light News findet ihr hier: