Nicht nur mit neuem Namen und neuen Lizenzen wartet der neueste Teil der Fußballsimulation aus dem Hause auf. Neben den Kooperationsverträgen mit internationalen Top-Clubs wie beispielsweise Bayern München, Juventus Turin oder Manchester United sowie dem vollständigen Lizenzpaket für die UEFA EURO 2020 präsentieren die Verantwortlichen nun auch Neuerungen für die Singleplayer- und Koop-Fans von .

In einem über drei Minuten langen präsentiert eine vollständig überarbeitete Meisterliga, die den Spielern eine noch bessere Möglichkeit bietet in einen Verein zu begleiten. Zu den neuen Funktionen gehören demnach neben einem komplett neuen Dialogsystem auch weitaus realistischere Transfers, eine ausführlichere Saisonvorbereitung mit mehreren Testspielen sowie verbesserte Modelle der dargestellten Manager.

Bei den Transfers sollen insbesondere Werte wie Ablösesummen und Gehälter deutlich näher an realistische Zahlen angenähert werden. erscheint am 10. September auf PC, PlayStation 4 und Xbox One.

-- Master League Remastered

Auch interessant:

PES 2020: Lizenz-Deal mit UEFA Euro

eFootball PES 2020: Die Demo in Bildern