Das soll den eSport revolutionieren: Hat sich Konami für sein neuestes Spiel eFootball Pro Evolution Soccer 2020 in jüngster Zeit schon wirklich große Namen gesichert (Juve, Bayern München), konnte man nun mit UEFA Euro einen richtig guten Deal abschließen. Damit wurden über 50 Nationalteams für PES lizenziert.

Durch die Lizenzvereinbarung wird das Hauptspiel durch die realen Spieler, Trikots und Wappen erweitert. Diese werden den gleichen Qualitätsstandard haben, wie die bisherigen Inhalte der PES-Reihe.

„Wir freuen uns sehr, unsere Partnerschaft mit KONAMI fortzusetzen und auszubauen. Die UEFA EURO 2020 bietet die Gelegenheit, eine noch engere Zusammenarbeit auf neue und aufregende Weise aufzubauen. So können wir mit unseren gemeinsamen Fans auf der ganzen Welt in Kontakt treten.“ – Guy Laurent-Epstein, Marketingdirektor der UEFA Events SA

Ins Spiel kommen soll das Lizenz-Paket als kostenloser DLC im 2. Quartal 2020. Weiterhin wurde angekündigt, dass das UEFA eSport Turnier eUEFA EURO 2020 im kommenden Jahr exklusiv in eFootball PES 2020 stattfinden wird. Weitere Details dazu sollen folgen.

Anzeige

eUEFA EURO 2020

Laut Konami und UEFA soll das UEFA eEURO 2020 einen weiteren Schritt im eSport gehen. Der exklusive eFootball PES 2020 Wettbewerb wird mit einer Online-Qualifikationsrunde starten. Daran sollen sich 16 Mannschaften für ein Event in London qualifizieren. Das Finale der eUEFA EURO 2020 soll dann zwischen den Halbfinalspielen und dem Finale der UEFA EURO 2020 stattfinden. Zu den Teilnehmern zählen nationale Fußballverbände aus allen Teilen Europas. Durch die Verknüpfung mit der nicht virtuellen UEFA erhoffen sich die Veranstalter noch mehr Zuschauer vom eSport und eFootsball PES 2020 überzeugen zu können.

„Unsere Teams haben alle Hebel in Bewegung gesetzt, um die größtmöglichen und bestmöglichen Lizenzen für eFootball PES 2020 sichern zu können; Qualitätslizenzen, die dem Niveau entsprechen, das wir jedes Jahr in Sachen Gameplay erreichen. Die Partnerschaft mit der UEFA und der EURO 2020 ist ein großer Gewinn für unsere Community und für alle Spieler, die das ganze Jahr über nach neuen Inhalten suchen.“ – Jonas Lygaard, Senior Director – Brand & Business Development bei Konami Digital Entertainment B.V.

eFootball PES 2020 wird am 10. September auf PlayStation 4, Xbox One und PC (über Steam) erhältlich sein. Vorbestellungen für die klassische und für die Legenden-Edition sind ab sofort möglich.

Mehr zu PES2020:

PES: Nach Bayern und ManU auch Juve an Bord

PES statt FIFA: KONAMI wird Partner des FC Bayern München

eFootball PES 2020 – Die Demo mit 13 Teams ist da

eFootball PES 2020: Die Demo in Bildern

Anzeige