Wie wir bereits in der vergangenen Woche berichteten, gibt es auch zahlreiche Vertreter aus dem E-Sport-Bereich, die unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie zu leiden haben. So fürchten aktuell auch die Playing Ducks aus Peine um ihr Teamhaus. Es muss schnell und dringend Geld herbei, sonst steht es schlecht um die Ducks.

Als einer der ältesten Vertreter des Sports, ist der Verein auf das Teamhaus angewiesen, um die ehrenamtliche Arbeit weiter in gewohntem Maße aufrecht erhalten zu können. Das Geld muss bis zum 10. August beisammen sein, über die Konsequenzen, wenn dies nicht klappt, mag man aktuell lieber nicht nachdenken. Seit unserem letzten Bericht läuft bereits eine Spendenaktion. Hier können Fans und Freunde des Vereins helfen, das Teamhaus der Ducks zu retten. Auch wenn die Aktion gut angelaufen ist, die volle Summe hat man natürlich noch nicht beisammen.

Anzeige

Deswegen startet heute um 17:30 Uhr eine großer Spendenaufruf auf Twitch. Aus der League of Legends-Szene sind unter anderem #realGeeM, #kernustv und #mYiOutlandisch mit dabei. Sermend alias #mYiOutlandisch plant ebenfalls eine Aktion währende der Übertragung.

Jetzt helfen!

Spenden nimmt der Verein hier entgegen:
http://paypal.me/playingducks oder https://gofundme.com/f/playing-ducks-save-the-ducks

Wer sich für den Stream interessiert, hier folgt der Playing Ducks Spenden Stream:

Anzeige