Spätestens mit dem Kauf von Minecraft durch Microsoft versucht man das Franchise noch weiter auszubauen. So startete auch eine spezielle mobile Variante, die durch eine Kombination aus Minecraft und AR-Technik für ein neues Erlebnis sorgen sollte. Besonders gefördert werden sollte dadurch das gemeinsame Spiel, auch unter freiem Himmel. Vermutlich versprach man sich einen ähnlichen Hype wie es ihn damals um Pokemon Go gab.

Das sogenannte Projekt Minecraft Earth wurde zum 10. Jubiläum von Minecraft vorgestellt, ging dann im Herbst 2019 in einer Early-Access-Phase an den Start. Noch bevor das Projekt einen offiziellen Release hatte, gaben die Entwickler nun aber bekannt, dass Minecraft Earth zum Juni 2021 eingestellt wird. Das Team möchte seine Arbeitskraft dann lieber in andere Projekte stecken.

Die allgegenwärtige Corona-Pandemie hat sicherlich nicht gerade dazu beigetragen, dass ein soziales Spiel wie Minecraft Earth, bei dem man sich womöglich in Gruppen frei in der Öffentlichkeit bewegt, große Erfolge feiern durfte. Man möchte mit dem AR-Spiel allerdings noch mit einem letzten Update einen respektvollen Abgang verschaffen.

Änderung durch das Update:

Anzeige

  • Echtgeldtransaktionen wurden entfernt
  • Rubinkosten drastisch reduziert
  • alle bisher erstellen Inhalte werden freigegeben
  • Beschleunigung für Herstellen und Schmelzen
  • Craft- und Schmelzverstärkungen werden durch Radiusverstärkungen derselben Stufe ersetzt
  • Spezielle Charakter-Items für neue Spieler zwischen dem 5. Januar und dem 30. Juni

Das Ende

Am 30. Juni wird der gesamte Content- und Service-Support für das Spiel eingestellt. Dies bedeutet, dass das Team die gesamte Entwicklung stoppt und nach diesem Datum Minecraft Earth nicht mehr heruntergeladen oder gespielt werden kann können. Am 1. Juli werden alle Minecraft Earth-Spielerdaten gelöscht.

Wer noch bezahlte Rubine besitzt, bekommt stattdessen Minecoins gutgeschrieben, diese lassen sich dann im Minecraft-Marktplatz für Skin- und Texturpakete, Karten und Minispiele ausgeben. Außerdem gibt es eine kostenlose Bedrock-Version von Minecraft geschenkt, wenn man einen bestätigten Kauf in Minecraft Earth getätigt hat.