Zugegeben, der Hype um das Wikinger-Survival-Game Valheim ist längt vorbei und die Spielerzahl hat sich nach dem Release-Hoch Anfang vergangenen Jahres doch ziemlich reduziert. Das Spiel hat sich seitdem allerdings ordentlich weiterentwickelt und bietet nun wesentlich mehr Inhalte als noch zur Veröffentlichung. So verwundert es auch nicht, dass Valheim eine gewisse Fanbase über die Zeit halten konnte.

Einen ordentlichen Spielerschub könnte es allerdings bald wieder geben, denn Valheim soll nun auch erstmalig für die Konsole erscheinen. Bislang konnten nur PC-Spieler in den Genuss des Wikingerspiels kommen. Dies soll sich nun aber ändern. Wie auf dem Xbox Games Showcase Extended am Dienstag angekündigt, erscheint der beliebte Titel von Publisher Coffee Stain und dem schwedischen Entwickler Iron Gate exklusiv für die Xbox. Außerdem wird das Spiel Teil des Game Pass. Zunächst für den PC Game Pass im Herbst und dann im Frühjahr 2023 auch für die Xbox. Außerdem soll Valheim dann auch Crossplay zwischen PC und Konsole bieten, so können die Spieler unabhängig von ihrer Plattform zusammen die große Open-World erkunden.

Hier könnt ihr euch den Valheim Game Pass-Trailer anschauen:


Mehr Valheim News:

Valheim