Die lauten Rufe nach dem nächsten Escape from Tarkov Wipe reißen einfach nicht ab. Kein Wunder, mittlerweile ist die grob angepeilte Orientierung von sechs Monaten von einem Wipe zum nächsten überschritten. Am 12. Dezember 2021 startete die aktuelle „Season“ im Hardcore-Shooter von Battlestate Games.

Zwar gab es zuletzt einige Ankündigungen in Bezug auf die Standalone Auskopplung Escape from Tarkov Arena als auch kommenden Veränderungen, die mit dem nächsten Patch implementiert werden, zum genauen Zeitpunkt des Wipes, der damit einhergehen wird, schweigt man sich seitens der Entwickler bisher aber noch aus.

Es regnet Airdrops!

Am heutigen Montag, 20. Juni 2022 gibt es aber endlich Neuigkeiten. Über ein aktuell gepostetes Bild auf Twitter kündigte BSG, in typisch kryptischer Art und Weise, ein neues und sofort aktives Ingame-Event an. Auf dem erwähnten Bild ist ein Radar zu sehen, auf dem wiederum mehrere Flugzeuge zu erkennen sind. Eines davon ist mit der Kennung „IL-76MD-90A“ versehen. IL-76 ist die Bezeichnung jenes Flugzeugs, welches in Escape from Tarkov die Airdrops über den Karten abwirft.

Genau diese Airdrops sind derzeit in ihrer Quantität deutlich erhöht. Besonders auf der Map Customs sollen die Airdrops im Moment vermehrt vom Himmel regnen – auch direkt zu Beginn eines neuen Raids. Zahlreiche Nutzer berichten aber auch schon von vermehrten Drops auf anderen Karten, wie etwa Woods oder Reserve.

Für euch bedeutet das zwar grundsätzlich mehr Beute, aber auch viele Spieler, die genau auf jene Leute abzielen, die die Versorgungskisten plündern wollen. Die eigentliche Auswirkung der vermehrten Drops ist aber eine Beeinflussung der Ingame-Wirtschaft, sodass auf längere Sicht die Preise für inflationäre Produkte sinken werden.

Battlestate Games spielt seit einiger Zeit vor den Wipes gerne mit der Wirtschaft im Spiel, bis diese irgendwann theoretisch vor einem Kollaps steht – dann erfolgt der große Reset und ein neuer Wipe beginnt. Ganz so weit sind wir jetzt zwar noch nicht, doch dürften die vielen Airdrops ein erster Vorbote für kommende Events und letztlich den Wipe sein.

„Ready for wipe?“

Dass das Event wirklich den Wipe einläutet, können wir einem weiteren Tweet von niemand Geringerem als Studio-Chef Nikita Buyanov entnehmen. Er twittert die einfache Frage „Ready for wipe?“ und hängt ein gezeichnetes Bild einer Comic-Figur an, die einen EfT-Helm und die typische Tarkov Presse-Weste trägt. Zudem hält die Figur eine Game Boy ähnliche Konsole in der Hand, die mit „Escape from Tarkov“ beschriftet ist. Seht selbst:

escape from tarkov ready for wipe art
Entdeckt ihr einen Hinweis auf den Wipe in diesem Bild? Quelle: Nikita Buyanov / @nikgeneburn auf Twitter

Erkennt ihr im Bild einen versteckten Hinweis, der uns noch mehr zu eventuellen Events oder sogar einem konkreten Wipe-Datum verrät? Wie wir wissen, spielt Battlestate Games gerne mit versteckten Hinweisen auf kommende Ereignisse. So zählen andere bereits die Flugzeuge, die auf dem Radar im Titelbild zu sehen sind… das wären 16. Doch was könnte das zu bedeuten haben?

Schreibt uns eure Gedanken und entdeckten Hinweise gerne in die Kommentare! Wann kommt der Wipe? Sind die Airdrops erst der Anfang?