Wie die ESL am heutigen Mittwoch, 16. Oktober 2019, mitteilte, werden die Finalspiele der ESL Wintermeisterschaft 2019 in Magdeburg ausgetragen. Demnach messen sich die besten Teams in den Spielen Counter-Strike: Global Offensive und League of Legends am 14. und 15. Dezember in den Messehallen der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts.

Es ist die erste ESL Meisterschaft, die in Mitteldeutschland entschieden wird. Zeitgleich ist Magdeburg das Zuhause vom Magdeburg eSports e.V., einem der mitgliederstärksten eSport Vereine in ganz Deutschland.

Martin Müller, Vorsitzender des Vereins und gleichzeitig Vizepräsident des ESBD, freut sich über den Austragungsort:

„Dass die Wahl auf Magdeburg gefallen ist, freut uns riesig! Für uns als Magdeburg eSports e.V. und den eSport-Standort Sachsen-Anhalt ist das natürlich großartig, dass die ESL Meisterschaft in unsere Landeshauptstadt kommt. Wir freuen uns, alle eSport-Fans in Madgeburg willkommen zu heißen.“

Insgesamt werden die Profis im kompetitiven Ego Shooter von Valve und dem international erfolgreichen MOBA League of Legends, welches aktuell seinen zehnten Geburtstag feiert, in Magdeburg um einen Preispool von 67.000 Euro spielen, teilen die Ausrichter mit. Während am Samstag die Halbfinals und das große Finale in Counter-Strike vor den Fans ausgetragen werden, steht der Sonntag voll und ganz im Zeichen von League of Legends. Auch dort werden die beiden Halbfinal-Duelle und das große Endspiel vor Ort entschieden.

Zeitgleich ist das Event das Ende der ESL League of Legends Ära. Das Spiel wird zum letzten Mal im Rahmen eines ESL Meisterschaft Wettbewerbs veranstaltet, ab der kommenden Saison gibt es im Hinblick auf League of Legends eSport große Konkurrenz von Riot Games selbst.

Der Ablauf

Der Einlass in die Location startet sowohl Samstag als auch Sonntag um 9:30 Uhr. Für 10:30 ist der Start der Pre-Show terminiert, die Spiele beginnen um 11 Uhr. Den vollständigen Zeitplan gibt es Übersichtlich nachfolgend:

Samstag – 14. Dezember – CS:GO (ab 16 Jahren)

  • 09:30 – Einlass in die messe magdeburg
  • 10:30 – Pre-Show
  • 11:00 – Team 1 vs. Team 2 | Bo3
  • 14:50 – Team 3 vs. Team 4 | Bo3
  • 18:50 – Großes Finale | Bo3

Sonntag – 15. Dezember – LoL (ab 12 Jahren)

  • 09:30 – Einlass in die messe magdeburg
  • 10:30 – Pre-Show
  • 11:00 – Team 1 vs. Team 2 | Bo3
  • 14:35 – Team 3 vs. Team 4 | Bo3
  • 18:20 – Großes Finale | Bo3

Welche Teams es unter die besten vier des Wettbewerbs schaffen, steht indes noch nicht fest. Eine Teilnahme von ALTERNATE aTTaX in Counter-Strike gilt allerdings nach bereits zwei gewonnenen Titeln in Folge als äußerst wahrscheinlich.

Tickets sichern

Bereits ab 18 Uhr am heutigen Mittwoch werden die Tickets für das eSport Event in Magdeburg freigeschaltet. Wer also auf jeden Fall live vor Ort dabei sein möchte, sollte nicht allzu lange zögern. Während die normale Tageskarte 15 Euro kostet, bezahlen Zuschauer lediglich 25 Euro, wenn sie beide Tage vor Ort dabei sein möchten.

Alternativ gibt es limitierte Gönner-Tickets, die mit 50 Euro pro Tag oder 85 Euro für das Wochenende zu Buche schlagen. Dafür gibt es neben einem eigenen Fast Lane Eingang Freigetränke auf dem Event, Plätze in der ersten Reihe, eine exklusive Backstage Tour sowie eine Autogrammstunde mit den teilnehmenden eSport-Teams.

Zu den Tickets geht es hier entlang: https://pro.eslgaming.com/deutschland/finale/tickets/

Mehr zur ESL Meisterschaft:

ESL Meisterschaft: Alternate aTTaX siegt gegen Sprout Esports

ESL Meisterschaft: mousesports LoL-Frühlingsmeister