Im Juli fand die große ESL One Cologne 2019 statt. Vom 2. bis zum 7.7. trafen bereits zum fünften Mal die 16 besten Teams der internationalen Counter-Strike: Global Offensive Spitze in Köln aufeinander. Insgesamt ging es in der Lanxess Arena vor über 15.000 Zuschauern um einen Preispool von 300.000 US Dollar. Am Ende gewann Team Liquid im großen Finale am letzten Turniertag mit einer beeindruckenden Leistung gegen Team Vitality den Titel und nahm 125.000 US Dollar mit nach Hause.

Anzeige

Mehr als ein Turnier

Viel angesehener als der reine Gewinn und der kompetitive Aspekt der ESL One in der Kölner Lanxess Arena ist allerdings die Stimmung, die gesamte Location, die Turnierorganisation und die aus all diesen Faktoren resultierende Atmosphäre. Feierstimmung, Ekstase, Freude, Trauer – diese und viele Emotionen mehr gibt es bei einem der besten Counter-Strike Events zu erleben. In diesem Jahr waren Fans aus insgesamt 61 verschiedenen Nationen vor Ort, um gemeinsam ihrer Leidenschaft nachzugehen und sich an ihr zu erfreuen.

Eingefangen wurde dies teils auch wieder im offiziellen ESL One Cologne 2019 Aftermovie, welches seit dem gestrigen Freitagabend verfügbar ist. Ein schönes Stück Erinnerung für all jene, die im Juli selbst vor Ort sein konnten und eindrucksvolle Impressionen für alle anderen. Ob eSport Anhänger, Zweifler oder Szene-Neuling: Diese Bilder zeigen, dass es im Counter-Strike eSport um alles geht; aber nicht um Gewalt.

ESL One Cologne 2019 Official Aftermovie

Über Counter-Strike: Global Offensive

Counter-Strike bietet als einer der konstantesten kompetitiven Shooter auch mit Global Offensive wieder einen der relevanten eSport Titel im Genre. Mit etlichen Ligen und Mega-Events begeistert Valve erneut die gesamte Shooter Szene und erfreut sich nach wie vor einer riesigen Community. CS:GO ist auch nach Jahren noch ein solider Standard in den eSports.

Mehr dazu:

Neuer Champion: Team Liquid gewinnt ESL One in Köln

Heute: ESL One CS:GO Finale in Köln – Live-Stream

Anzeige