Hamburg wird vom 25. bis zum 27. Oktober zum dritten Jahr in Folge die Welthauptstadt für tausende Dota 2 Fans in der Barclaycard Arena. Die ESL, das weltweit größte eSport-Unternehmen, erwartet darüber hinaus weitere Millionen Zuschauer online für die kompletten sechs Turniertage.

Anzeige

Vom 22. Oktober an kämpfen die 12 weltbesten Dota 2 Teams um den ESL One Pokal sowie den Löwenanteil der 300.000 US-Dollar Preisgeld, berichtet die ESL in einer aktuellen Pressemitteilung.

Der Turnierverlauf

Bei der ESL One in Hamburg werden die zwölf Dota 2 Teams in zwei Gruppen unterteilt, die jeweils in einem Round-Robin Best-of-Two gegeneinander antreten werden, um die besten Acht zu ermitteln. Diese treffen in den Viertelfinalspielen am Freitag aufeinander, wo sie sich direkt vor dem Live-Publikum in der Barclaycard Arena beweisen müssen. Das Grand-Final wird am Sonntag ausgespielt.

„In diesem Jahr fokussieren wir uns besonders darauf, der leidenschaftlichen Dota 2 Community die ultimative Fan Experience zu ermöglichen”, so Ulrich Schulze, Senior Vice President of Product bei der ESL. „Bei der ESL One Hamburg haben die Besucher die einzigartige Möglichkeit, in die komplette Welt des Esports einzutauchen.”

Die ESL One Hamburg 2019 wird das Dota 2 Vermächtnis weiterführen, das 2014 mit der ESL One Frankfurt in der Commerzbank-Arena in Deutschland seinen Anfang nahm. Seit jeher kämpfen die weltbesten Dota 2 Teams um stets steigende Preisgelder und den renommierten ESL One Titel.

Diverse Highlights im Programm

Mit diversen Highlights und einem attraktiven Rahmenprogramm birgt die Veranstaltung mehr als nur bloße Esports-Action: Europas größtes Dota 2 Festival öffnet seine Tore, hat mit der ESL One Reihe bisher mehr als 100.000 Besucher auf der ganzen Welt begeistert und ist über Jahre hinweg ein fester Bestandteil der Community.

Weiterhin können Besucher vor Ort die brandneue Artist’s Alley besuchen, wo sie ein aktiver Bestandteil der magischen Welt von Dota 2 werden können. In der Artist’s Alley wird es unter anderem Autogrammstunden mit den Teams, interaktive Workshops sowie den bereits bekannten Cosplay Contest geben. Einige der eindrucksvollsten Cosplay Schöpfungen werden direkt dem Publikum vorgeführt und von einer professionellen Jury bewertet.

Tickets für die ESL One Hamburg werden ab kommendem Samstag, 25. Mai, auf Eventim und Eventbrite erhältlich sein. Die Preisespanne umfasst verschiedene Tickettypen von 39 Euro bis 2.999 Euro für die Aegis Lounge.

Über die ESL

Die ESL ist das weltweit größte eSport-Unternehmen. Seit der Gründung im Jahr 2000 hat ESL die Branche in den beliebtesten Spielen mit zahlreichen Online- und Offline-Turnieren aufgebaut. Die Marke betreibt nach eigenen Angaben „hochwertige, gebrandete internationale als auch nationale Ligen und Turniere“, wie die Intel® Extreme Masters, ESL One, ESL Meisterschaft sowie andere große Events in Stadien auf der ganzen Welt. Darüber hinaus veranstaltet ESL auch Cups, Ligen und Matchmaking-Systeme auf der Amateur-Ebene, um den Pfad „From Zero to Hero“ so kurz wie möglich zu gestalten. Mit Büros auf der ganzen Welt treibt ESL die eSport-Branche im globalen Umfang an. ESL ist ein Teil der internationalen Unterhaltungsgruppe Modern Times Group (MTG). Weitere Informationen unter: about.eslgaming.com

Auch interessant:

ESL und Epic Games bringen Fortnite zur IEM

IEM: ESL und Intel begrüßten 174.000 Fans in Katowice

Anzeige