Das bislang größte Fall Guys Update seit dem Release des Spiels am 4. August 2020 ist live! Das teilten die verantwortlichen Entwickler bei Mediatonic über den offiziellen Fall Guys Twitter Account vor wenigen Minuten mit. Demnach soll es insbesondere den vielen Cheatern endlich so richtig an den Kragen gehen. Aber auch inhaltlich hat sich einiges getan. Wir haben die Übersicht der Neuerungen des kreativ „BIG YEETUS & ANTI-CHEATUS“ benannten Patches für euch.

Dieser beinhaltet, wie bereits erwähnt, das neue Anti-Cheat-System, welches von Epic Games stammt und beispielsweise auch in Fortnite Anwendung findet. Zudem gibt es komplett neue und zufällige Variationen in den einzelnen Stages zu entdecken, darunter auch den „Big Yeetus“ … seid einfach gespannt auf ihn. Weiterhin haben sich die Entwickler der Stabilität des Spiels angenommen und einige Komfort-Funktionen hinzugefügt.

Anzeige

Das Anti-Cheat-System

Fall Guys hat, wie wir euch bereits berichteten und ihr – falls ihr selbst spielt – sicherlich schon mitbekommen habt, ein großes Cheater-Problem (und welches hoffentlich schon sehr bald der Vergangenheit angehört). Das Problem liegt unter anderem in dem überraschend großen Erfolg des Spiels, aber auch in der Programmierung von Fall Guys begründet. Ohne näher auf technische Spezifikationen einzugehen: Mediatonic nimmt sich dem Problem an und selbiges sehr ernst.

So hat man sich an Epic Games gewandt und Hilfe bekommen. Die Anti-Cheat-Software, die auch in Fortnite zum Einsatz kommt, wird ab heute auch in Fall Guys verwendet. Zwar hatte Mediatonic auch zuvor bereits einen Umgang mit Cheatern in Verwendung, der allerdings mit der Masse und Komplexität an Betrügern und deren Verhalten nicht zurecht kam. So hatte es sogar eine „Cheater Island“ eingerichtet, die allerdings nur kurze Zeit wirklich Verwendung fand.

Die komplette Geschichte hinter „dem Aufstieg und dem Fall“ der Fall Guys Cheater Insel könnt ihr in diesem Twitter-Thread nachlesen:

Neuer Inhalt – BIG YEETUS und mehr

Wer Fall Guys in den knapp 1,5 Monaten seit dem Release umfangreich gespielt hat, dem werden einige der Stages mittlerweile unter Umständen etwas repetitiv vorkommen. Das weiß auch Mediatonic und reagiert bereits vor dem Start der großen Season 2, die auch neue Level ins Spiel bringen wird, mit diesem Update.

So werden bereits bestehende Stages um neue, zufällige Features erweitert, sodass mehr Variation in „Block Party“, „Rollfeld“ und Co. kommt. Neben dem groß „beworbenen“ „BIG YEETUS“, einem gigantischen Hammer, der euch unter Umständen neu positioniert, werden ab sofort weitere Überraschungen auf euch warten. Dazu gehören nicht nur verkehrt herum drehende Plattformen und komplett neue Hindernisse, sondern auch verrückte Mash-Ups aus verschiedenen Leveln. Vielleicht purzeln euch auf irgendeiner Stage plötzlich Früchte entgegen oder ihr entdeckt Schleim an Stellen, die normalerweise gar nicht so gefährlich waren.

Der BIG YEETUS. Quelle: Mediatonic / Devolver Digital
Der BIG YEETUS. Quelle: Mediatonic / Devolver Digital

Weitere Verbesserungen – VFX, Stabilität und mehr

Neben den bisher genannten Neuerungen finden auch eine technische Updates und „Quality of Life“-Verbesserungen ihren Weg in Fall Guys. So heißt es in den Patch Notes, dass die Stabilität des Spiels als ganzes, insbesondere aber bei der Erstellung von Gruppen auf der PlayStation 4 verbessert worden sein soll. Auch die Abstürze in den Ladezeiten zwischen den einzelnen Stages sollen nun weniger werden. Allgemein solltet ihr deutlich seltener Verbindungsabbrüche erleben als zuvor.

Zudem dürfen sich PC Spieler nun einzelne Aktionen im Spiel frei auf Maustasten belegen. Außerdem sollen einige elegante VFX Verbesserungen dafür sorgen, dass das Spiel insgesamt noch ein klein wenig flüssiger und „smoother“ läuft. Zu guter Letzt wurde die minimale Anzahl von verbleibenden Spielern in einer Partie verringert, um einige Level spielen zu können. So soll die Varianz einzelner Partien in Bezug auf die auftauchenden Level erhöht werden.

Fall Guys – Season 1 Mid Season Update

Anzeige