Die diesjährige digitale gamescom startete in furioser Verpackung mit der Opening Night Live und servierte häppchenweise interessantes Bildmaterial zu bereits bekannten oder sogar erstmalig offiziell angekündigten Spielen. Dabei erforderte es durchaus ein gewisses Maß an Aufmerksamkeit, um alles Gesehene einordnen zu können. Neben zügig aufeinanderfolgenden Trailern warfen uns die Veranstalter kurzgehaltene Spieleawards, einen Kurzfilm und neue Daten vor die Füße und hofften, dass jeder alles mitbekam.

Als Hunderttausende Zuschauer, darunter Fans, Medienvertreter und Gamer, plattformübergreifend vor den Bildschirmen saßen und gespannt auf Neuigkeiten zu unserer aller Leidenschaft reagierten, konnte schnell der ein oder andere Titel übersehen werden. Um dem entgegen zu wirken und dem raschen Informationsfluss Herr zu werden, könnt ihr bei uns Informationen zu den interessantesten Ankündigen nachlesen. Dazu zählt neben Spellbreak (Magisches Battle Royale), Fall Guys Season 2 und Doom Eternal: The Ancient Gods Part One auch Crash Bandicoot 4: It’s About Time.

Anzeige

Flashback Levels

Crash Bandicoot: Its About Time ist keine neue Ankündigung. Wir wissen bereits seit längerem, dass die brandneue Jump ’n‘ Run Fortsetzung der Original-Trilogie am 02. Oktober 2020 für die XBox One und die PlayStation 4 erscheint. Toys for Bob – Das Entwicklerstudio hinter Crash Bandicoot, Skylanders und Spyro, schickte im Zuge der gamescom den Producer Lou Studdert ins Rennen.

Dieser erzählte im Interview erstmals von einer einzigartigen Neuerung innerhalb der Fortsetzung des beliebten Klassikers: den Flashback Levels. Das sind Puzzle-Räume, welche der Spieler ausschließlich durch das Einsammeln sogenannter Flashback Tapes freischaltet. Um dieses notwendige Objekt einsammeln zu können, muss der Ort des Objekts ohne erlittenen Tod erreicht werden. Die Level selbst beschrieb Studdert als spaßig aber auch äußerst schwierig. Der Name wiederum rühre laut ihm daher, dass die Level einen Blick in die 90er, in die Vergangenheit der Spieleserie darstellen.

Klassisches Jump ’n‘ Run Abenteuer – Neue Story

In Crash Bandicoot 4: Its About Time ist es eure Aufgabe mit Crash und dessen Freunden die verschiedensten Bösewichte aufzuhalten, ehe sie „nicht nur die Welt, sondern das gesamte Multiversum an sich reißen“, so die Spielbeschreibung. Zu den aus der Reihe wiederkehrenden Figuren zählen unter anderem Coco, Neo Cortex, und Dr. N. Trophy.

Wer sich für die Fortsetzung des Klassikers mit modernisierter Grafik, neuer Spielmechanik und dem möglichen Wechsel zwischen moderner und Retro-Spielweise interessiert, kann unter folgender Adresse alles wissenswerte nachlesen:

https://blog.activision.com/de/crash-bandicoot/2020-06/Revealed-Crash-Bandicoot-4-Its-About-Time

Crash Bandicoot 4 auf der gamescom 2020 ONL

Wer die Präsentation im Rahmen der Opening Night Live am gestrigen Donnerstagabend verpasst hat, kann sie sich hier in voller Länge noch einmal ansehen:

Anzeige