Jetzt ist es offiziell: Fortnite ist in nach zehn Saisons in sein zweites Kapitel gestartet. Nach dem großen schwarzes Loch Event und dem anschließenden Trailer-Leak kehrt nun wieder Normalität im beliebten Battle Royale von Epic Games ein. Zumindest können die Spieler wieder fleißig bauen, ballern und den neuen Battle Pass leveln, der mit Kapitel 2 – Saison 1 seinen Weg ins Spiel gefunden hat. Neben einer komplett neuen Karte gibt es viele weitere Neuerungen, die wie euch nachfolgend im Detail präsentieren.

Die neue Saison ist frisch gestartet und läuft nach offiziellen Angaben bis zum 12. Dezember 2019. So lang haben die Spieler Zeit, alle neuen Inhalte zu teste, bevor es wieder weitere Änderungen geben wird.

Battle Pass: Neue Outfits und mehr

Was wäre Fortnite ohne stylische Outfits für euren Charakter? So denkt auch Epic Games und bringt insgesamt sieben neue Skins ins Spiel, die jeweils sogar noch mit einem Alter Ego daher kommen. Held oder Schurke, „Glibber“ oder „8-Ball“ – ihr habt die freie Wahl.

Über den Battle Pass lassen sich, wie bereits im Artikel zum Leak am gestrigen Abend enthüllt, insgesamt über 100 Items und 1.500 V-Bucks erspielen. Dieser kostet im Kauf 950 V-Bucks, sodass dieser mehr als refinanziert wird. So könnt ihr beispielsweise direkt für den kommenden Pass sparen und braucht dort kein Geld auszugeben.

Auch der Grind-Faktor soll reduziert werden. Das neue Fortschritts-System soll mit Medaillen Spieler für diverse Aktivitäten in den einzelnen Partien belohnen. Dazu zählt beispielsweise das Öffnen von Truhen, das Eliminieren von Gegnern und der Abschluss von Herausforderungen.

Natürlich gehören neue Lakierungen, Designs für die essentielle Spitzhacke und den Rucksack sowie neue Gleiter mit zu den freischaltbaren Gegenständen aus dem Battle Pass für die erste Saison in Kapitel 2. Zudem kommt auch ein neues Move Set ins Spiel. Außerdem darf der Ladebildschirm in Fortnite mit neuen Designs bestückt werden, um mit Stil die Zeit zum nächsten Gefecht zu überbrücken.

Helden Skins
Ob Held oder Schurke – Epic Games lässt euch die Wahl. Einige der neuen Skins. Quelle: Epic Games

Neue Karte

Eines der am meisten gewünschten und von den Entwicklern umgesetzten Features ist eine neue Karte. Insgesamt 13 verschiedene Schauplätze gibt es an den diversen möglichen Landeplätzen zu erforschen. Zu der neuen Insel gehört zudem jede Menge Wasser, dass durch neue Gameplay Mechaniken ins Spiel eingebunden wird.

Schwimmen, fischen und Motorboot fahren werden ab sofort zu möglichen Aktivitäten gehören. Apropos neue Mechaniken: Die neue Waffe Bandagen-Bazooka wird es ermöglichen, Teammitglieder per Friendy Fire zu heilen. DBNO – ausgeknockte Teammitglieder können nun an einen sicheren Ort getragen und dort wieder auf die Beine gestellt werden.

Als Angreifer bekommen Spieler im zweiten Fortnite Kapitel neue Optionen für plötzliche Angriffe. So warten auf der Karte verteilt Verstecke wie Heuhaufen oder Müllcontainer, aus denen Hinterhalte wirklich überraschend kommen werden. Gastanks und Sprengfässer sorgen zusätzlich für Elemente, die von nun an im Auge behalten werden sollten.

neue Map und Mechaniken
Auf der neuen Map gibt es zahlreiche Orte und Features zu entdecken. Quelle: Epic Games

Fortnite Kapitel 2 – Saison 1 | Gameplay-Trailer zum Battle Pass

Über Fortnite

Fortnite von Epic Games ist ein modernes Battle Royale Spiel. Hier treten die Spieler auf einer Karte gegeneinander an und kämpfen ums Überleben. In bunter Comic-Optik konnte das Spiel wegen der ständigen Weiterentwicklungen und innovativen Elemten viele Spieler überzeugen. Es gilt aktuell als eines der erfolgreichsten Games in seinem Genre und erschien auf etlichen Plattformen.

Mehr dazu:

Fortnite startet in Chapter 2 Season 1 – Alle Infos

Fortnite gelöscht? – Schwarzes Loch hält weiter an