Das -Team hat am gestrigen Freitag erste zum kommenden World Cup bekanntgegeben. Insgesamt geht es um 100.000.000 US Dollar, heißt es in der offiziellen Ankündigung.

Der World Cup

Der Weg zum World Cup beginnt mit den zehn wöchentlichen Online Open-Qualifikationsrunden, die vom 13. April bis 16. Juni stattfinden, so die Verantwortlichen. Jede Woche gehe es für die teilnahmeberechtigten -Spieler um insgesamt 1.000.000 US Dollar, die je nach Platzierung unter den Spielern aufgeteilt werden. Zu den Teilnahmebedingungen später mehr.

Die besten 100 Solo-Spieler und die besten 50 Duos aus aller Welt kommen vom 26. bis 28. Juli zu den World Cup Finals in New York zusammen und kämpfen dort um Preisgelder von insgesamt 30.000.000 US Dollar. Jedem dieser Spieler sei ein Gewinn von mindestens 50.000 US Dollar sicher, wobei der Solo-Meister des World Cup ganze 3.000.000 US Dollar mit nach Hause nehmen werde.

Auch für weniger kompetitiv orientierte Spieler werde es im Zuge der Weltmeisterschaft weitere Events geben. Zu diesen sollen laut Ankündigung spannende Herausforderungen mit verschiedenen Modi und Formaten gehören. „Ganz egal, ob ihr vor Ort oder online vorbeischaut und mit uns mitfiebert – beim World Cup wird für jeden was dabei sein!“, verkündet das -Team.

Mehr Wege zum Sieg

Games werde bis zum Ende des Jahres jede Woche Turniere mit Preisgeldern von 1.000.000 US Dollar abhalten. Um das wettkampforientierte Spielen abwechslungsreicher zu gestalten, würden sich die Teilnehmer in diesen Turnieren in einer Vielzahl unterschiedlicher Modi und Formate messen, heißt es weiterhin. Man würde außerdem ausgewählte Partner bei der Abhaltung von Turnieren und mit Preisgeldern unterstützen. So möchte man den Fortnite-Wettkampf in mehr Ländern und Regionen der Welt fördern und die für eingeplanten Preisgelder von 100.000.000 US Dollar gut nutzen.

Die Teilnahmebedingungen

Für die Teilnahme an jeglichen Fortnite-Wettkämpfen müssen laut dem Fortnite-Team folgende Voraussetzungen erfüllt sein: Jeder Spieler muss mindestens 13 Jahre alt sein (oder engere Altersbeschränkungen erfüllen, falls dies entsprechend dem Wohnsitzland des Spielers erforderlich ist). Spieler zwischen 13 und 17 Jahren (oder einem anderen Alter, das die engere Altersbeschränkung des jeweiligen Wohnsitzlandes des Spielers erfüllt) müssen eine Genehmigung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten vorweisen. Die Spieler dürfen sich mit keinem der auf sie registrierten Games-Konten negativ verhalten haben und keine Verstöße geheim halten. Den Spielern dürfen keine Strafen, die aufgrund des Bruchs offizieller Regeln von Games verhängt wurden, auferlegt sein oder sie müssen diese vollständig abgebüßt haben. Das Event gilt nicht für Regionen, in denen entsprechende gesetzliche Beschränkungen oder Verbote bestehen. Hinsichtlich der Teilnahmeberechtigung bestehen weitere Geschäftsbedingungen.

Mehr dazu:

Secret Skirmish Turnier in Fortnite angekündigt

Folge uns:

Jonas Walter

Spielejournalist bei gaming-grounds.de
Jonas 'Syncerus' Walter ist seit 2010 im -Journalismus aktiv. Nach Beteiligungen an diversen Projekten im redaktionellen Bereich wie MaseTV, ESC Gaming oder Team Vertex ist Gaming-Grounds.de nun die erste eigene Konzeption.

Diese hat die Vision aktuell relevante Themen aus dem Gaming- und -Bereich aufzugreifen und für Videospielbegeisterte an einem Ort zu konzentrieren.
Folge uns: