Ab dem morgigen Mittwoch bis zum kommenden Samstag findet der offizielle Teil der gamescom in Köln statt (21. – 24. August). Nach der E3 handelt es sich dabei um die bedeutendste Spielemesse, wenn es um neue Games, Spielenews und Co. geht. In diesem Jahr erwarten uns wieder etliche Highlights. So wird es Neuigkeiten zum Hype-Titel Nr.1 Cyberpunk 2077 geben. Das düstere Sci-Fi Rollenspiel von den Witcher-Machern CD Projekt RED wird auf der gamescom erstmalig in der deutschen Fassung zu sehen sein (Cyberpunk 2077 auf der gamescom). Außerdem erwarten uns Neuigkeiten zu Doom Eternal, Watch Dogs Legions und vielen anderen großen AAA-Titeln.

Anzeige

Die gamescom 2019 hat begonnen

gamescom Opening Night Live (ONL)

Während die Pforten für die „zivilen Messebesucher“ erst am Mittwoch richtig öffnen, fand der Auftakt der Messe bereits am Montagabend statt. Mit der großen Opening Night Live Show gab es im Stream bereits etliche neue Spielevorstellungen. Die ONL fand in diesem Jahr erstmalig statt. Moderiert wurde sie von Geoff Keighley.

Opening Night Live Wiederholung:

ONL Spielevorstellungen (Auswahl):

  • Borderlands 3
  • Call of Duty: Modern Warfare
  • Death Stranding
  • Destiny 2: Shadowkeep
  • Disintegration
  • FIFA 20
  • Gears 5
  • Need for Speed Heat
  • Predator: Hunting Grounds

Neu auf der gamescom

event arena in Halle 11.3
In diesem Jahr gibt es eine neue event arena in der Halle 11.3. Hier hat die gamescom: Opening Night Live stattgefunden. An den Publikumstagen veranstalten die Austeller hier unterschiedliche Event – unteranderem eSports Turniere, Spielepräsentationen und mehr. Das Areal ist für Besucher frei zugänglich und mit 1.500 Sitzplätzen ausgestattet. Diese können mittels spezieller Tickets auch schon im Vorfeld reserviert werden.

Extra Programm in Halle 11.2
Auch in der Halle 11.2 wird es in diesem Jahr zusätzliche Aktionen geben. Hier gibt es zwei signing areas, den COS Cup, die RC drift games und ein food court mit chill out zone.

gamescom indie village: Indie-Spiele auf eigener Fläche
Die beliebte Indie Arena Booth hat 2019 mehr Fläche bekommen. Im gamescom indie village in Halle 10.2 gibt es einen extra Raum für Indie-Spiele. Hier gibt es Informationen zu neuen Games, außerdem können viele Titel auch angespielt werden.

gamesbot – Der WhatsApp Chatbot
Wer keine aktuellen Informationen verpassen möchte kann sich beim WhatsApp Chatbot anmelden. Mit dem gamesbot gibt es alle Highlights direkt aufs Smartphone. Den Chatbot findet ihr hier: gamescom WhatsApp Chatbot

gamescom Zeitplan

Alle Termine der gamescom 2019 auf einen Blick. Quelle: gamescom

Für alle Besucher öffnet die gamescom am Mittwoch, den 21. August 2019. Dann öffnet offiziell die entertainment area (Halle 5 – 10): An unzähligen Ständen werden in den verschiedenen Hallen die aktuellen Titel und Produkte der Entwickler vorgestellt. Am heutigen Dienstag findet der Fachbesucher- und Medientag statt – hier wird vor allem die Presse auf den neuesten Stand gebracht. Einen gesonderten Bereich gibt es mit der business area, der ebenfalls nur Branchen-Angehörigen vorbehalten ist.

Öffnungszeiten entertainment area

  • Mittwoch, 21.08.2019 – 10 bis 20 Uhr
  • Donnerstag, 22.08.2019 – 10 bis 20 Uhr
  • Freitag, 23.08.2019 – 9 bis 20 Uhr
  • Samstag, 24.08.2019 – 9 bis 20 Uhr

Öffnungszeiten business area

  • Dienstag, 20.08.2019 – 9 bis 19 Uhr
  • Mittwoch, 21.08.2019 – 9 bis 20 Uhr
  • Donnerstag, 22.08.2019 9 bis 20 Uhr

gamescom Events

Neben dem bunten Standgetümmel gibt es über die Messetage mehrere offene Events für alle Besucher:

  • gamescom event arena
  • gamescom: Opening Night Live
  • Red Bull Gaming Ground
  • gamescom congress
  • gamescom cosplay village
  • gamescom award
  • signing area
  • jobs & karriere
  • COS Cup – gamescom Cup
  • rc drift games
  • 1LIVE Sektor-Lounge

Alle Events findet ihr hier.

gamescom Hallenplan

Hier seht ihr alle Hallen im Überblick. Quelle: gamescom

Eine Übersicht über das Gelände der koelnmesse könnt ihr als PDF hier downloaden: Messe Geländeplan

gamescom Tipps für Besucher

Damit euer Besuch möglichst sorgenfrei verläuft haben wir euch ein paar Tipps zusammengestellt, Dinge auf die ihr achten solltet.

Unbedingt dran denken: Altersbändchen

Die Veranstalter legen großen Wert auf Jugendschutz. Es gibt auf der gamescom einige Bereiche, die nur ab einem bestimmten Alter zugänglich sind. Damit die Ordner euch durchlassen, müsst ihr euch zuvor ein Altersbändchen holen. Diese gibt es am Eingang zu den Hallen und können nach Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises abgeholt werden. Die Farbe zeigt an, welche Areale euch freistehen:

  • Bis 12 Jahre = kein Altersbändchen
  • Ab 12 Jahren = grün
  • Ab 16 Jahren = blau
  • Ab 18 Jahren = rot

Mehr Informationen zu den Altersbändchen gibt es hier: Gamescom Altersbändchen

Freies WLAN

Es werden auch in diesem Jahr wieder unzählige Gäste erwartet, damit ihr trotz eventuell überlastetem Handynetz den Kontakt nach außen nicht verliert, könnt ihr euch im gamescom WiFi anmelden. Der Veranstalter erklärt:

„Das kostenlose WLAN-Angebot für Besucher ist über die SSID (Name des WLAN-Netzes) #hotspot.koelnmesse erreichbar. Nach der Anmeldung auf der Portalseite dieses Netzes steht Ihnen der kostenlose Internetzugang zur Verfügung.“

gamescom Besuch planen mit der Messe-App

Damit ihr nie den Überblick verliert, gibt es die offizielle gamescom App für euer Smartphone. Hier seht ihr aktuelle News, seht alle Events und könnt euch einen eigenen Plan aufstellen. Die App ist kostenlos, sie ist verfügbar für iPhone und Android.

gamescom Tickets kaufen

Ihr habt noch kein Ticket und wollt trotzdem die gamescom besuchen? Dann solltet ihr euch beeilen. Die Ticketvorräte sind schon stark dezimiert. Gegen Wochenende sieht es schon sehr dünn aus, am Mittwoch oder Donnerstag habt ihr noch eine Chance. Die Reste könnt ihr hier finden: gamescom Tickets

Gamescom Bildergalerie

Gaming-Grounds.de ist für euch vor Ort. In unserer großen Bildergalerie zur Gamescom 2019 findet ihr alle Impressionen vom Messegelände.

gamescom 2019 – Große Bildergalerie

Mehr dazu:

Cyberpunk 2077: Deutsche Version feiert auf der gamescom Premiere

Anzeige