Der GameSir T4 Mini ist ein kabelloser Universal-Controller, der mit Design und Funktionalität an den originalen Nintendo Switch Pro Controller angelehnt ist. Anders als in der Vorlage verzichtet der T4 Mini allerdings auf die verlängerten Handgriffe und bietet so die gleichen Features in einer platzsparenden Variante. Dies ist besonders für kleinere Hände gut geeignet oder auch für den mobilen Einsatz sehr praktisch. Der T4 Mini ist zudem mit einer RGB-Beleuchtung ausgestattet.

Wir haben uns das Gamepad des chinesischen Herstellers einmal genauer angeschaut und verraten euch, was ihr von dieser preiswerten Alternative erwarten könnt.

GameSir T4 Mini

gamesir t4 mini picture
Besonders ins Auge fällt die Beleuchtung des GameSir T4 Mini. Quelle: GameSir

GameSir hat bereits einiges an Erfahrung im Bereich Gamepads. Besonders spezialisiert hat sich das Unternehmen auf Lösungen fürs Mobile Gaming. Mit dem T4 Pro erschien bereits vor einiger Zeit ein Multi-Plattform-fähiger Controller, der die Funktionalität der originalen Geräte zu einem besonders günstigen Preis anbietet. Der T4 Mini ist nun das kleinere Modell, welches die gleichen Bedienelemente bietet, dabei allerdings auf die starren Griffe des größeren Modells verzichtet und so gerade mal 156 Gramm wiegt (Vergleich: Der Nintendo Switch Pro Controller wiegt 246 Gramm.)

Anordnung, Design, Abstände und Größe orientieren sich an dem Nintendo Switch Pro Controller. Zusätzlich zu den ABXY-Buttons gibt es zwei Joysticks, vier Schultertasten (keine Trigger), ein vollständiges D-Pad und die von der Switch bekannten Funktionstasten: Minus, Plus, Aufnahmeknopf und Home-Knopf. Zusätzlich dazu befindet sich in der Mitte noch ein von GameSir zusätzlich integrierter Turbo-Button. Dieser ermöglicht es, einzelne Tasten mit Manual- oder Auto-Turbo abzufeuern. Ausgestattet ist der T4 Mini mit einem 6-Achsen Gyrosensor und zwei Motoren für Vibration – die Intensität lässt sich einstellen.

gamesir t4mini nintendo switch pro controller
Der GameSir T4 Mini im Vergleich zum Nintendo Switch Pro Controller.

Der GameSir T4 ist ein kabelloses Gamepad, welches via Bluetooth nahezu mit jedem Gerät verwendet werden kann (Standards: Apple Arcade, MFI, HID). Der Controller besitzt einen verbauten 600 mAh-Akku, der laut Hersteller bis zu 10 Stunden Spielzeit ermöglicht und 3 Stunden Ladezeit in Anspruch nimmt. Ein Auto Sleep-Modus spart Strom und schaltet das Gerät ab, wenn es nicht benutzt wird. Am PC läuft der Controller über das mitgelieferte USB-C Kabel, über das das Gerät auch geladen werden kann.

Ein – im wahrsten Sinne des Wortes – Highlight ist die RGB-Beleuchtung des Controllers. Diese bietet verschiedene Beleuchtungsmethoden (aus, statisch, Heartbeat oder Verlauf) in acht unterschiedlichen Farben. Per Tastenkombi lässt sich die gewünschte Beleuchtung am Controller einstellen. Dies sorgt für bessere Orientierung auch in dunkler Umgebung. Die ABXY-Buttons sind transparent und ihre Beschriftung scheint von innen hervor, das sieht optisch ansprechend aus und bietet einen tollen Effekt.

Wie beim Nintendo Switch Pro Controller befindet sich an der Vorderseite des Gehäuses ein Sync-Knopf, auf der Unterseite informieren vier LEDs über den aktuellen Ladestatus.

GameSir T4 Bilder

GameSir T4 Mini Verfügbarkeit

Der GameSir T4 Mini ist ab dem 11. Oktober 2021 und hat einen empfohlenen Verkaufspreis von 31,55 Euro. Zum Launch gibt es einen AliExpress-Store Coupon, damit bekommt man den T4 Mini bereits für 25,99 Euro -> AliExpress Store

Fazit

Der GameSir T4 Mini steht dem originalen Nintendo Switch Pro Controller in Sachen Funktionalität in nichts nach, präsentiert sich dabei allerdings wesentlich kompakter und leichter. Dies macht den Controller zu einer idealen Alternative für jüngere Spieler oder für kleinere Hände. Wer es gerne bunt mag, der wird sich über die einstellbare Beleuchtung freuen. Besonders das Licht der ABXY-Tasten sieht durch die kristallklaren Buttons sehr ansprechend aus.

Die Vibration der beiden asymmetrisch laufenden Motoren ist recht stark, lässt sich aber glücklicherweise einstellen (vier Stufen oder aus). Uns war die Vibration in der Standard-Einstellung etwas zu laut, in der geringsten Stufe verrichtet sie allerdings unauffällig ihr Werk und entspricht in etwa der des Originals von Nintendo.

Der Druckpunkt der Tasten ist gut und auch die Joysticks lassen eine präzise Steuerung zu. Einzig die Oberfläche aus Hartplastik fühlt sich etwas weniger samtig an als die strukturierten Griffe des Switch Pro Controllers. Somit bietet der T4 Mini keinen extra Schutz gegen schwitzige Hände, dies wird aber durch die offenere Haltung ohne Griffen ganz gut ausgeglichen. Die leichte Bauweise ist Geschmackssache, wer es lieber etwas wuchtiger mag, der greift vermutlich eh nicht zu diesem kompakten Modell.

Für den empfohlenen Preis bekommt ihr mit dem GameSir T4 Mini eine gute Alternative zum originalen Nintendo Switch Pro Controller. Dies zudem zu einem günstigeren Preis und mit einer schicken Beleuchtung. Der Akku des T4 Minis ist etwas schwächer und hält entsprechend weniger lang, dafür bekommt ihr einen Controller, der auch beim mobilen Einsatz wenig Platz verbraucht und außerdem auch noch für andere Geräte (PC, Smartphone, etc.) einsetzbar ist.

Wir können den GameSir T4 Mini besonders als Zweit-Controller empfehlen. Gerade für Familien mit jüngeren Spielern bietet der Controller gleiche Funktionalität zu einem deutlich günstigeren Preis.

Bewertung

Pro
RGB-Beleuchtung
geringer Preis
flexibel einsetzbar
kompakte Maße für kleinere Hände
Kontra
laute Vibration bei starken Einstellungen
Akku schwächer als beim Original
4.2