Zwar wurde der Releasetermin des neuen GRID von Codemasters von dieser Woche auf den 11. Oktober 2019 verschoben, dennoch versorgen die Verantwortlichen die wartenden Spieler in der Zwischenzeit mit neuem Material und weiteren Informationen. Brandaktuell erschienen ist ein neuer Trailer unter dem Titel „Race For Glory“, der erstmals Ausschnitte aus dem Gameplay des neuen GRID präsentiert.

Fans können im Video erstmal sehen, wie sich das Spiel ab Oktober auf PC, Xbox One, PlayStation 4 und später auch Google Stadia darstellen wird. Unter dem Motto #LikeNoOther soll das neue GRID unabhängig vom gewählten Fahrzeug intensive Rennaction in den Mittelpunkt rücken. Das Hashtag sei dabei allerdings mehr als ein reiner Marketingslogan.

Demnach soll GRID neuen Wind in das gesamte Genre bringen. Spieler sollen unvorhersehbare Motorsport Geschichten, als auch die Spannung, den Spaß und schließlich den Ruhm erleben, der mit den Rennen einhergeht. Im Spiel würden hunderte von Persönlichkeiten warten, die durch die anderen Fahrer repräsentiert werden. Dies sorge laut Codemasters dafür, dass kein GRID Rennen einem anderen gleiche.

Ultimate Edition und Vorbesteller Bonus

Zusätzliche Inhalte gibt es im neuen GRID für alle Spieler, die das Spiel entweder für ihre jeweilige Plattform vorbestellen (PC, PS4, Xbox One), oder sich sogar für die Ultimate Edition entscheiden, die ebenfalls für alle Plattformen verfügbar ist. Alle Vorbesteller bekommen das Auto Aston Martin Vantage GT4 in ihre virtuelle Garage.

Die Besitzer der Ultimate Edition erhalten zusätzlich alle Inhalte der Seasons 1 bis 3 als auch drei Tage früheren Zugriff auf die Vollversion. Demnach können Ultimate Edition Spieler bereits am 8. Oktober loslegen.

GRID | Race For Glory Trailer [GER] | #LikeNoOther

Auch interessant:

Codemasters enthüllt neues GRID

Die Releases der Woche in der Übersicht