Rockstar Games bringt am heutigen 11. November die Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition auf den Markt. Diese enthält drei der legendären ersten 3D-GTA-Spiele: Grand Theft Auto 3, Grand Theft Auto: Vice City und Grand Theft Auto: San Andreas. Drei ikonische Städte, die jeweils ihre eigenen legendären Geschichten erzählen. So können Spieler auch heute noch erleben, wie die Serie ihren Anfang nahm.

Jedes der drei Spiele wurde grafisch überarbeitet und präsentiert sich in völlig neuem Gewand. Die ursprünglich von Rockstar Games entwickelten Spiele wurde von Grove Street Games auf moderne Plattformen adaptiert. Dabei sorgt die Unreal Engine bei diesen Klassikern für noch mehr Lebendigkeit und Immersion und feiert so das Erbe der Serie. Die GTA Trilogy ist für PlayStation 5, Xbox Series X|S, Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und PC über den Rockstar Games Launcher. Neben den digitalen Versionen erscheint auch eine physische Version für Xbox Series X|S, Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One.

Grand Theft Auto: The Trilogy Trailer:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Das ist neu in der Definitive Edition

Um die klassischen Welten von Liberty City, Vice City und San Andreas auf moderne Plattformen zu bringen, führt die Grand Theft Auto: The Trilogy Definitive Edition ein an GTAV angelehntes Steuerungsschema ein und bietet übergreifende visuelle Verbesserungen wie höhere Auflösung, verbesserte grafische Darstellung der gesamten Welt und vieles mehr, um alle drei Spiele anzupassen und zu verbessern, aber trotzdem dem ursprünglichen charakteristischen Look treu zu bleiben.

Grand Theft Auto: The Trilogy bietet weitreichend verbesserte und modernisierte Steuerung, zum Beispiel durch verbesserte Zielmechanik, aktualisierte Waffen- und Radiosender-Auswahl, aktualisierte Minikarten mit überarbeiteter Navigation und Wegpunkt-Funktionalität und mehr. Die Version für Nintendo Switch verfügt über eine an die Switch angepasste Steuerung, inklusive Kamera-Zoom und -Schwenks sowie Menüauswahl über Touchscreen und Zielen via Gyrosensor. Die PC-Version beinhaltet Nvidia-DLSS-Unterstützung und neue Erfolge im Rockstar Games Social Club.

Zu den weiteren Verbesserungen aller drei Titel zählen das komplett überarbeitete Beleuchtungssystem, einschließlich der Schatten- und Wettereffekte sowie der Reflexionen, überarbeitete Charakter- und Fahrzeugmodelle sowie höher aufgelöste Texturen für Gebäude, Waffen, Straßen, Innenräume und mehr. Grand Theft Auto: The Trilogy verfügt auch über eine Reihe von Umgebungsverbesserungen wie neue Vegetation, glattere Oberflächen und höhere Sichtweite, um die Welt in neuer Tiefe und Klarheit darzustellen.

Ab dem 11. November können Spieler Grand Theft Auto: San Andreas  über den Xbox Game Pass spielen. Grand Theft Auto 3 wird ab dem 7. Dezember in der Definitive Edition ünber PlayStation Now erhältlich sein.

Anzeige
Angebot Razer BlackShark V2 X -...
Angebot ASTRO Gaming A50,...
Angebot Razer Kraken X - Gaming...
Angebot Logitech G432...
Angebot Logitech G PRO X...

Mehr zur GTA Trilogy:

Grand Theft Auto: The Trilogy – Releasedatum, Trailer und mehr

Anzeige
Angebot Asus ROG Strix B450-F...