Mit dem Monster Aryond A32 V1.1 hat der in Berlin ansässige Hardware-Hersteller Monster Notebook einen Gaming-Monitor herausgebracht, der viele Features zu einem äußerst attraktiven Preis bietet. Monster Notebooks hat sich auf hochwertige Gaming-Hardware spezialisiert und bietet insbesondere Highend-Laptops, die auf die Bedürfnisse von Gamern zugeschnitten sind. Mit der Aryond-Serie hat der Hersteller zudem zwei Gaming-Monitore im Format 27″ und 32″ im Programm. Das größere Modell wollen wir heute in unserem Hardware-Check vorstellen.

Übersicht

Der Monster Aryond A32 V1.1 ist ein 32 Zoll 16:9 Monitor (genau 31,5″) mit einem 1500R Curved-Panel. Durch die große Bildschirmdiagonale und die Wölbung bietet der Monitor ein großes Sichtfeld und soll Spielern so einen perfekten Überblick über das Spielgeschehen geben. Der Rand fällt sehr dünn aus und beträgt an den Seiten unter 1 Zentimeter und ist so auch für Setups mit mehreren Monitoren geeignet.

Mit 1ms Reaktionszeit und seiner hohen Aktualisierungsrate von 165 Hz ist quasi ein latenzfreies Spiel möglich. Über die gängigen AMD FreeSync- und NVIDIA G-Sync-Technologien bleibt der Bildschirm mit einer entsprechenden Grafikkarte absolut bildstabil (ohne Tearing), bei minimalem Ghosting. So werden auch sehr schnelle Objekte scharf und deutlich auf dem Monitor wiedergegeben.

Das verbaute VA-Panel bietet eine QHD Auflösung (2560×1440), HDR10 und 3000 Kontrastwert. Durch den hohen dargestellten RGB-Farbraum (%119,9 SRGB) bietet sich der Bildschirm außerhalb des Gamings auch für professionelle Grafikanwendungen an.

Hinweis: HDR10 wird technisch bedingt ausschließlich über den HDMI-Anschluss unterstützt.

Es stehen sieben verschiedene Funktions-Modi zur Verfügung, die den Bildschirm schnell an die gewünschte Anwendung anpassen lassen. Die Modi sind auf übliche Spiele-Genres angepasst oder speziell für die Bildbearbeitung vorkonfiguriert. Verfügbar sind: Standard, Benutzer, Film, Foto, RTS, FPS1 und FPS2.

Der Bildschirm bietet mehrere ergonomische Features und fördert damit eine lange Nutzungszeit. Das flimmerfreie Display lässt sich in der Höhe verstellen, kann geneigt und geschwenkt werden, um eine ideale Ausrichtung zu gewährleisten. Der verbaute Low-Blue-Light-Filter entfernt Blaulicht, welches auf Dauer zu Ermüdungserscheinungen führen kann.

Einstellungen werden über das OSD (On-Screen-Display) vorgenommen, zur Steuerung befindet sich auf der Rückseite des Monitors ein klickbarer 4-Wege-Joystick. Bildsignale können über einen HDMI 2.0- oder zwei DisplayPort 1.2-Anschlüsse eingespeist werden. Zudem verfügt der Monitor über einen USB-, einen Kopfhörer-Anschluss und eine Buchse für das externe Netzteil. Letzteres kann dadurch über ein langes Kabel auch unterhalb des Schreibtisches positioniert werden. Über den rückwärtigen Kensington Steckplatz kann der Monitor vor Diebstahl gesichert werden.

Der Ständer hat einen stabilen Metallfuß mit drei Streben, diese sind auf der Unterseite gummiert, um ungewolltes Verrutschen zu verhindern. Im Standfuß befindet sich ein Kabeltunnel, durch den Video- und Netzkabel geführt und so vor unabsichtlichem Herausziehen gesichert werden können. Der Monitor ist Vesa-kompatibel und kann auch an ein Monitor-Rig oder eine Wandhalterung aufgehängt werden (100x100mm).

Auf der Rückseite befinden sich zwei farbliche LED-Diagonalen. Diese sorgen für ein optisches Highlight und eine dezente Beleuchtung des Monitorhintergrunds in abgedunkelten Räumen. An der Unterseite weist eine Status-LED über den Betriebszustand des Monitors hin.

Fazit

Wir haben den Monster Aryond A32 V1.1 in üblichen Szenarien ausgetestet: Gaming, Foto- und Videobearbeitung. Das Display ist ausgewogen ausgeleuchtet, es kommt zu keinen Lichthöfen. Die Reaktionszeit ist wie angegeben sehr niedrig und sorgte für ein Lag-freiges Spielerlebnis. Auch die Anbindung an die Grafikkarte mittels NVIDIA G-Sync-Technologien lief problemlos und verhinderte erfolgreich etwaiges Tearing. Die Farben wirken kräftig und bieten in den verschiedenen Einstellungen eine angenehme Sättigung.

Das OSD ist leicht bedienbar und erlaubt den Zugriff auf viele Einstellungsmöglichkeiten. Hier können zusätzlich ein FPS-Zähler und ein Fadenkreuz eingeblendet werden. Das Menü wird über Drücken des Joysticks aktiviert, der Stick ist allerdings mit einigen Shortcuts belegt, so lässt sich zum Beispiel der Eingang schnell auch ohne Menü wählen.

Der Monitor ist aktuell für 299 Euro zu haben und bietet erstaunlich viele Hardware-Features fürs Geld. Während der Testphase konnte uns der Monitor für seinen Preis durchaus überzeugen. Spieler bekommen mit dem Monster Aryond A32 V1.1 eine solide Monitor-Lösung, die die gängigsten Spezifikationen auch für ambitioniertes Gaming bietet. Wer Wert auf einen großen Monitor legt, außerdem das große Sichtfeld eines Curved-Monitors zu schätzen weiß, der kann hier bedenkenlos zugreifen. Auch für den Einsatz mit mehreren Monitoren ist der Monster Aryond gut geeignet. Wem die 32 Zoll ein wenig zu groß sind, der findet im kleineren Bruder Monster Aryond A27 V1.1 sicherlich auch eine gute Alternative, dieser bietet zwar nur eine FullHD-Auflösung (1920×1080) schafft es dadurch aber sogar auf ein schnellere Bildwiederholrate von 240Hz bei einem Preis von 249 Euro.

GG Hardware Empfehlung 250w

Pro
Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
gute Bildqualität
viele Komfort-Features
Kontra
noch kein HDMI 2.1
4.5

Detailbilder

Technische Spezifikationen

Bildschirmstruktur Breitbild-Bildschirm mit dünner Kante (1500R) 31,5″ 16:9
Anzeigetyp VA
Auflösung 2560×1440
Aktualisierungsrate 165Hz
Bildschirm Sichtfeld (HxV) 697.344(H) × 392.256(V)
Blendschutz Ja
Punktbereich 0.2724 (H) ×0.2724(V)
Helligkeit 350 cd/m²
Kontrast 3000:1
Betrachtungswinkel (CR ≧ 10) 178°(H)/178°(V)
Reaktionszeit (MPRT) 1ms
Anzahl der Farben 16.7M
SRGB Color Gamut85% NTSC / 119.9% SRGB
HDR HDR10
Vesa Kompatibilität 100×100
Sync-Technologie Freesync/G-sync
Anti Flimmern ja
Blaulichtfilter Ja
OSD Ja
HDMI 2.0 1 Stück
ANZEIGEPORT 1.2 2 Stück
Kopfhörerausgang 1 Stück
Nettogewicht 6,20Kg
Bruttogewicht 8,40Kg
Maße 711 × 538,9 × 209 mm
Abmessungen verpackt 796 × 533 × 173 mm
Inhalt der Box 1 HDMI-Kabel + 1 DP-Kabel + 1 A / C-Stromkabel
Produktcode 8699266783431

Monster Aryond A32 V1.1 kaufen:

Monster Aryond A32 V1.1 Gaming Curved Monitor, 32 Zoll 165Hz Curved QHD (2560x1440) Display 1ms Reaktionszeit, HDR 10-Verhältnis FreeSync und G-Sync 119,9% SRGB, PC Bildschirm, HDMI Anschluss
  • Für alle Gaming Monster, die die Perfektion suchen: Die Technik des Anyond kennt nur High-End: 3000 Kontrastwerte, 350nit Helligkeitswerte, 1ms Reaktionszeit und 10 HDR-Rate.
  • Alle Anschlüsse, die Du brauchst: Mit einem HDMI 2.0, zwei Display Port 1.2 sowie USB und Kopfhörer Anschlüssen, ist der Anyond mit seinen Maßen von 71.1 x 53.9 x 20.9 cm top ausgestattet.
  • Curved Panel der extra Klasse: Mache auch bei Spielen, die ein hohes Tempo erfordern, keine Abstriche beim Sehkomfort dank des gewölbten Bildschirms, der ein großes und bequeme Sichtfeld bietet.
  • Immer der passende Modus parat: Der Anyond kommt mit 7 individuellen Anzeigenmodi, so dass Du für jeden Einsatz immer die perfekten Einstellungen wählen kannst.
  • Reibungsloses Spielerlebnis mit FreeSync- und G-Sync-Technologie.

Monster Aryond A27 V1.1 kaufen:

Monster Aryond A27 V1.1 GamingMonitor 27-Zoll 240Hz Curved FHD (1920x1080) Display 1ms Reaktionszeit Vollständig schwenkbare Rotationsfunktion HDR10-Verhältnis FreeSync und G-Sync 119,9% SRGB
  • Fließendes Spielerlebnis mit 27" 240 Hz 1500R Curved-Bildschirm.
  • Verpassen Sie keinen Moment im Spiel mit einer Reaktionszeit von 1 ms.
  • Flexible, drehbare Struktur, kann in vertikalen und horizontalen Winkeln verwendet werden.
  • Erleben Sie eine realistischere Farbsättigung mit HDR 10 Verhältnis.
  • Reibungsloses Spielerlebnis mit FreeSync- und G-Sync-Technologie.

 

Pro
Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
gute Bildqualität
viele Komfort-Features
Kontra
noch kein HDMI 2.1
4.5