Nach den ersten längeren Beta-Test-Phasen ist die Wiederbelebung der Flugsim Comanche nun bei Steam im Early-Access gelandet. Wer Lust hat sofort in den stählernen Boliden einzusteigen und durch die Lüfte zu preschen, der bekommt das Spiel aktuell zum Einführungspreis von 14,99 statt 19,99 Euro – das Angebot endet am 19. März.

Unter dem Publisher THQ Nordic arbeitet das Entwickler-Team von NUKKLEAR aus Hannover an dem Action-Titel. Dieser hat besonders heiße Online-Gefechte im Visir und könnte für neuen Aufschwung in diesem doch lange Zeit totgeglaubten Genre sorgen. Falls ihr mehr zu Comanche und der Geschichte hinter der Comanche-Serie erfahren wollt, dann sei euch unser Ankündigungsartikel ans Herz gelegt: Das neue Comanche

Comanche Early Access Trailer

Anzeige

Das erwartet euch im Early-Access

Zum Start der Early Access Phase wird COmanche drei verschiedene Game-Modi beinhalten:

Singleplayer
Für diesen Modus zeichnen sich bestimmt die alten Comanche-Veteranen verantwortlich, es war ein großer Wunsch der Community, dass COmanche auch eine Einzelspieler-Kampagne beinhaltet – ganz so, wie die früheren Comanche Titel. Der Modus startet vorerst am heutigen 12. März mit einer Misision. Entwickler Nukklear plant das Angebot regelmäßig durch weitere Missionen zu ergänzen.

Multiplayer
Das Kernspiel sollte von Anfang an auf wilde Online-Luftschlachten ausgelegt sein. Im Early Access von Comanche gibt es den 4-gegen-4 Team Multiplayer. Hier gibt es die unterschiedlichen Modi „Black Box“ und „Infiltration“. In Black Box geht es darum möglichst viele Black Boxes von zerstörten Comanches mit der Drone einzusammeln. Man kann dabei eigene oder feindliche Boxen einsammeln. Hier soll es vor allem im Nahkampf heiß hergehen. Infiltration ist kombiniert die Helikopter-Gefechte mit feinfühligem Dronenflug. Es geht darum die eigene Basis zu schützen und die gegnerische zu infiltrieren. Dafür muss man einen EMP im feindlichen Lager unterbringen, welcher dann den fatalen Timer startet – in dieser Zeit kann das Gerät noch entschärft werden.

Fight und Combat Training
In diesem ausgefeilten Tutorial geht es darum, in verschiedenen Missionen zu lernen, wie man seinen Comanche perfekt beherrscht und wie man richtig mit der Drone umgeht. Hier lernt man die grundsätzliche Steuerung zum Fliegen aber auch die richtigen Manäver für den Kampfeinsatz. Ein Comanche erfordert immerhin ein wenig Übung, zumindest, wenn man plant einer der besten Piloten zu werden.

Eine Auswahl an Helikoptern und Dronen
Mit Start des Early Access gibt es erstmal fünf verschiedene Comanches und vier Dronen. Jedes Modell hat spezifische Waffen, Fähigkeiten und Stärken – natürlich auch Schwächen. Im Teamspiel wird jeder Comanche eine bestimmte Funktion erfüllen, jede Konfiguration erfüllt also einen Zweck – so kann jeder Spieler die Rolle im Team für sich entdecken, die ihm am meisten liegt.

Was gibt es noch zu erwarten?
Die Entwickler haben eine strikt durchgeplante Roadmap für die nächsten Monate. Allerdings möchte man, wie auch schon in der Beta-Phase, die Community wieder stark mit einbeziehen und am Entwicklungsprozess teilhaben lassen.
comanche steam roadmap

Comanche Eary Access auf Steam:

Anzeige