Im Rahmen der EA PLAY Live 2021 wurde das neue Lost in Random enthüllt, ein düsteres Gothic-Märchen des schwedischen Entwicklers Zoink (Ghost Giant). In diesem Action-Adventure betreten die Spieler das verlorene Königreich Random, einem dunklen Wunderland, dass nur die Mutigsten überleben werden. Mit einer spannenden Mischung aus actionreichen Kämpfen und Würfeltaktik präsentiert Lost in Random ein völlig neuen Gameplay-Ansatz.

Lost in Random ist ab heute auf ausgewählten Plattformen vorbestellbar und wird am 10. September 2021 für Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC auf Origin und Steam erhältlich sein.

Lost in Random Trailer

Olov Redmalm, Creative Director und Lead Writer von Lost in Random, erklärt das Spielkonzept während des EA Originals Spotlight im Rahmen der EA Play Live 2021:

„Als wir mit diesem Projekt begannen, wussten wir, dass wir ein Märchen erschaffen wollten, das ein bisschen düsterer ist als das, was wir in der Vergangenheit gemacht haben; wir haben diese verschiedenen Charaktere und Konzepte gezeichnet, aber erst als dieses Bild von einem Mädchen und ihren Würfeln auftauchte, wussten wir, dass es noch mehr zu erforschen gibt. Ein kniffliger Aspekt, mit dem wir uns auseinandersetzen mussten, war die Bestimmung des Gameplays – wir wollten, dass sich das Thema und das Gameplay um die Würfel drehen, mussten aber abwägen, was zu zufällig und was gerade zufällig genug ist. Wir haben das Gefühl, dass sich alles ganz natürlich aus dieser zentralen Idee heraus entwickelt hat.“

Darum geht es

Das Königreich Random wird von einer bösen Königin regiert und ist in sechs schattenhafte Reiche unterteilt, in denen das Leben von einem verfluchten schwarzen Würfel bestimmt wird. In der Rolle von Even wandern die Spieler durch die geheimnisvollen Kopfsteinpflasterstraßen des Landes, treffen auf seine unberechenbaren Bewohner und stellen sich mutigen Quests, um ihre Schwester Odd aus den Fängen ihrer Majestät zu retten. Auf dem Weg dorthin tun sie sich mit Dicey, einem kleinen und seltsamen lebenden Würfel, zusammen und decken gemeinsam eine uralte Geschichte mit einer überraschend modernen Botschaft auf, die normalerweise nicht in Spielen behandelt wird: Der Zufall in der Welt ist nicht etwas, das man fürchten oder kontrollieren muss, sondern eine Kraft, die man sich zunutze machen kann, indem man sie umarmt und lernt, mit ihr umzugehen.

Der Zufall regiert alles im Königreich Random, und dieses Prinzip ist tief in Lost in Randoms innovativem Gameplay verankert. Durch das Sammeln von Münzen kann Even neue Angriffe, Fähigkeiten und mehr erlernen, die sich in den einzigartigen taktischen Kämpfen als nützlich erweisen. Die Spieler benutzen Evens Schleuder, um tödliche Feinde anzugreifen und Energiewürfel abzuschlagen, die Dicey mit Energie versorgen. Einmal aufgeladen, können sie Dicey rollen, um die Zeit selbst einzufrieren und seine mächtige Magie zu entfesseln. Die Spieler müssen ihre Kampfstrategie innerhalb der sich entwickelnden Brettspiel-Arenen anpassen, um einem verfluchten Schicksal zu trotzen und die Macht des Zufalls wirklich zu nutzen.

Lost in Random Screenshots


Hier findet ihr unsere Zusammenfassung der EA PLAY Live:

EA PLAY Live 2021: Alle Themen und Enthüllungen im Überblick